Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Abweichung Bescheid und Berechnung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Abweichung Bescheid und Berechnung

    Hallo zusammen,

    die Steuerberechung laut ElsterFormular kam auf 657,11 € Erstattung. Gestern kam der Hinweis, dass man den Bescheid herunterladen kann. Auf dem Bescheid werden nur 610,83 € erstattet und der Vergleich (erklärte Daten / Bescheiddaten) weist überhaupt keine Unterschiede aus. Wo kommt also das Delta her? Ein Anruf beim Finanzamt hat ergeben, dass Ihnen auch nur die 657,11 € bekannt sind, bin daher verwirrt, warum im abgerufenen Bescheid weniger ausgewiesen werden.

    Kann das jemand erklären?

    Viele Grüße

    #2
    AW: Abweichung Bescheid und Berechnung

    Zitat von liquidx Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    die Steuerberechung laut ElsterFormular kam auf 657,11 € Erstattung. Gestern kam der Hinweis, dass man den Bescheid herunterladen kann. Auf dem Bescheid werden nur 610,83 € erstattet und der Vergleich (erklärte Daten / Bescheiddaten) weist überhaupt keine Unterschiede aus. Wo kommt also das Delta her? Ein Anruf beim Finanzamt hat ergeben, dass Ihnen auch nur die 657,11 € bekannt sind, bin daher verwirrt, warum im abgerufenen Bescheid weniger ausgewiesen werden.

    Kann das jemand erklären?

    Viele Grüße
    Hallo,

    in welchem Bundesland wohnst du?

    Gruß FIGUL
    Gruß FIGUL

    Kommentar


      #3
      AW: Abweichung Bescheid und Berechnung

      Handelt es sich da um die Summen von Einkommensteuer, Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer? Wie verhält es sich denn mit den Einzelbeträgen?
      (Ok, auf den Gedanken hat mich Figul gebracht )

      Kommentar


        #4
        AW: Abweichung Bescheid und Berechnung

        Aus BaWü komme ich.

        Also auf dem Bescheid fehlt in der Tat im Kopfbereich der Abschnitt evangelische Kirchensteuer, was genau das Delta ausmacht.
        Bei der Berechnung war der Teil aber drauf.

        Kommentar


          #5
          AW: Abweichung Bescheid und Berechnung

          Zitat von liquidx Beitrag anzeigen
          Aus BaWü komme ich.

          Also auf dem Bescheid fehlt in der Tat im Kopfbereich der Abschnitt evangelische Kirchensteuer, was genau das Delta ausmacht.
          Bei der Berechnung war der Teil aber drauf.
          Hallo,

          bei der Berechnung von Elsterformular werden alle Erstattungen bzw Nachzahlungen (Lst, KiSt, Soli zusammengefasst.
          In einigen Bundesländern (Bayern, Ba-Wü) erfolgt die Erstattung oder Nachzahlung der KiSt gesondert durch das KiSt-Amt und nicht durch die Finanzkasse, deshalb fehlt die KiSt auf dem Bescheid des FA.
          Du bekommst über die KiSt einen gesonderten Bescheid vom KiSt-Amt

          Gruß FIGUL
          Gruß FIGUL

          Kommentar


            #6
            AW: Abweichung Bescheid und Berechnung

            Aha okay, dann ist das also neu...

            Kann man den KiSt-Bescheid auch online abrufen irgendwo?
            Zuletzt geändert von liquidx; 07.04.2017, 08:25.

            Kommentar


              #7
              AW: Abweichung Bescheid und Berechnung

              Hallo,
              r
              auch bei meiner Steuererklärung ist das so aufgetreten. Ich wohne in Hessen und habe noch nie die KISt extra ausgewiesen bekommen. Auf dem Vergleich steht es drauf , aber nicht auf der Berechnung. Werde Montag mal beim Finanzamt anrufen.

              Aber ich habe noch ein ganz anderes Problem. Warum werden die Beiträge zur Arbeitslosenversicherung nicht berücksichtigt? Das Programm hat Sie abgezogen allerdings mit KV/PV bis zur Höhe von 2800 Euro. Warum wird das nicht vom Finanzamt berücksichtigt. Sind die Beiträge zur ALV nicht abziebar? Und dann noch ein Fehler. Das Programm berechnet nicht den Abzug von 4% Kürzung nach § 10 Abs. 1 Nr.3 a Estg. bei der KV. Kann man sich denn auf das Programm noch verlassen. Irgend etwas läuft da verkehrt?

              Soll ich Einspruch einlegen oder nächstes Jahr ein anderes Programm verwenden?

              LG Gabi

              Kommentar


                #8
                AW: Abweichung Bescheid und Berechnung

                Zitat: Aber ich habe noch ein ganz anderes Problem. Warum werden die Beiträge zur Arbeitslosenversicherung nicht berücksichtigt? Das Programm hat Sie abgezogen allerdings mit KV/PV bis zur Höhe von 2800 Euro. Warum wird das nicht vom Finanzamt berücksichtigt. Sind die Beiträge zur ALV nicht abziebar? Und dann noch ein Fehler. Das Programm berechnet nicht den Abzug von 4% Kürzung nach § 10 Abs. 1 Nr.3 a Estg. bei der KV. Kann man sich denn auf das Programm noch verlassen. Irgend etwas läuft da verkehrt?

                Da läuft bei dir etwas verkehrt und zwar hast du das Kreuz in Zeile 11 Anlage Vorsorgeaufwand falsch gesetzt.
                Das FA hat dies korrigiert.
                Du bist doch AN oder?

                Gruß FIGUL
                Gruß FIGUL

                Kommentar


                  #9
                  AW: Abweichung Bescheid und Berechnung

                  Zitat von liquidx Beitrag anzeigen
                  Aha okay, dann ist das also neu...

                  Kann man den KiSt-Bescheid auch online abrufen irgendwo?
                  Das weiss Dein Kirchensteueramt.
                  Gruss (S)stiller
                  STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
                  Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
                  ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
                  Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
                  Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
                  Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
                  Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Abweichung Bescheid und Berechnung

                    Zitat von liquidx Beitrag anzeigen
                    Kann man den KiSt-Bescheid auch online abrufen irgendwo?
                    Das wird wohl eher nicht gehen. Und Deine Steuerberechnung stimmt ja offenbar genau mit den Bescheiddaten überein. Also geh ich davon aus dass auch die Kirchensteuer richtig berechnet wurde.

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Abweichung Bescheid und Berechnung

                      Zitat von Mistral1958 Beitrag anzeigen
                      Hallo,
                      r
                      auch bei meiner Steuererklärung ist das so aufgetreten. Ich wohne in Hessen und habe noch nie die KISt extra ausgewiesen bekommen. Auf dem Vergleich steht es drauf , aber nicht auf der Berechnung. Werde Montag mal beim Finanzamt anrufen.

                      Aber ich habe noch ein ganz anderes Problem. Warum werden die Beiträge zur Arbeitslosenversicherung nicht berücksichtigt? Das Programm hat Sie abgezogen allerdings mit KV/PV bis zur Höhe von 2800 Euro. Warum wird das nicht vom Finanzamt berücksichtigt. Sind die Beiträge zur ALV nicht abziebar? Und dann noch ein Fehler. Das Programm berechnet nicht den Abzug von 4% Kürzung nach § 10 Abs. 1 Nr.3 a Estg. bei der KV. Kann man sich denn auf das Programm noch verlassen. Irgend etwas läuft da verkehrt?

                      Soll ich Einspruch einlegen oder nächstes Jahr ein anderes Programm verwenden?

                      LG Gabi
                      Lege Einspruch ein UND verwende ein Programm, das besser handhaft ist.
                      Gruss (S)stiller
                      STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
                      Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
                      ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
                      Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
                      Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
                      Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
                      Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Abweichung Bescheid und Berechnung

                        Zitat von liquidx Beitrag anzeigen
                        die Steuerberechung laut ElsterFormular kam auf 657,11 € Erstattung. Gestern kam der Hinweis, dass man den Bescheid herunterladen kann. Auf dem Bescheid werden nur 610,83 € erstattet und der Vergleich (erklärte Daten / Bescheiddaten) weist überhaupt keine Unterschiede aus. Wo kommt also das Delta her? Ein Anruf beim Finanzamt hat ergeben, dass Ihnen auch nur die 657,11 € bekannt sind, bin daher verwirrt, warum im abgerufenen Bescheid weniger ausgewiesen werden.
                        Also bei mir ist das auch so:

                        Steuerberechnung in ElsterFormular - mit Kirchensteuer-Erstattung

                        Steuerbescheid, abgerufen - ohne Kirchensteuer-Erstattung, nichtmal die Spalte Kirchensteuer ist vorhanden

                        Steuerbescheid, abgerufen und im Vergleich mit Steuerberechnung von ElsterFormular - mit Kirchensteuer

                        Steuerbescheid original auf Papier vom Finanzamt - mit Kirchensteuer

                        Ist offenbar ein Programmfehler in ElsterFormular.
                        Mit freundlichen Grüßen

                        Ronald

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Abweichung Bescheid und Berechnung

                          Ist offenbar ein Programmfehler in ElsterFormular.
                          Das könnte so sein, denn bei bei mir steht in den Anmerkungen zum Bescheiddatenvergleich:

                          Werte, die der zurückgelieferte Bescheiddatensatz in Ihrem Land nicht enthält oder in der
                          Steuerberechnung nicht beigestellt werden konnten, sind mit '-*-' gekennzeichnet,

                          was ja darauf hindeuten würde, dass durchaus länderspezifische Bescheiddaten geliefert werden können.

                          Da bei mir die Kirchensteuer vom Kirchensteueramt festgesetzt wird, fehlt sie richtigerweise sowohl beim Bescheiddatenvergleich wie auch im Steuerbescheid.
                          Freundliche Grüße
                          Charlie24

                          Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Abweichung Bescheid und Berechnung

                            Zitat von FIGUL Beitrag anzeigen
                            Zitat: Aber ich habe noch ein ganz anderes Problem. Warum werden die Beiträge zur Arbeitslosenversicherung nicht berücksichtigt? Das Programm hat Sie abgezogen allerdings mit KV/PV bis zur Höhe von 2800 Euro. Warum wird das nicht vom Finanzamt berücksichtigt. Sind die Beiträge zur ALV nicht abziebar? Und dann noch ein Fehler. Das Programm berechnet nicht den Abzug von 4% Kürzung nach § 10 Abs. 1 Nr.3 a Estg. bei der KV. Kann man sich denn auf das Programm noch verlassen. Irgend etwas läuft da verkehrt?

                            Da läuft bei dir etwas verkehrt und zwar hast du das Kreuz in Zeile 11 Anlage Vorsorgeaufwand falsch gesetzt.
                            Das FA hat dies korrigiert.
                            Du bist doch AN oder?
                            S.11
                            Gruß FIGUL
                            Danke. Werde das mal überprüfen. Richtig ich bin AN. Habe aber mittlerweile im Internet gefunden, dass es hier noch ein Verfahren anhängig gibt und dager die Bescheid nur vorläufig gilt hinsichtlich der "beschränkten Abziehbarkeit von sonstigen Vorsorgeaufwendungen. Anhängiges Verfahren steht auf dem Steuerbescheid so drauf. Na bin mal gespannt wann da was enschieden wird. BFH 30.09.2010 - III R39/8-, BStBL 2011 II S.11

                            Gruß Gabi

                            Kommentar


                              #15
                              AW: Abweichung Bescheid und Berechnung

                              Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
                              Da bei mir die Kirchensteuer vom Kirchensteueramt festgesetzt wird, fehlt sie richtigerweise sowohl beim Bescheiddatenvergleich wie auch im Steuerbescheid.
                              Nun gut - bisher funktionierte die Bescheiddatenübermittlung und spätere Anzeige in ElsterFormular mit Kirchensteuer, nur für den aktuellen VAZ 2016 geht es eben nicht. Ich tippe noch immer auf Programmfehler in ElsterFormular.
                              Mit freundlichen Grüßen

                              Ronald

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X