Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Deka-ZukunftsPlan Classic

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Deka-ZukunftsPlan Classic

    Hallo allerseits,

    ich bin neu hier und wünsche allen erst einmal ein frohes und vorallem gesundes neues Jahr! :-)

    Ich sitze gerade über meiner Steuererklärung für 2018 und mir stellt sich folgende Frage:

    ich habe 2018 einen Vertrag bei der Sparkasse abgeschlossen für den Deka-ZukunftsPlan Classic und zahle jeden Monat an die Deka 45 € ein als private Altersvorsorge.
    Jetzt zur Frage: kann ich das von der Steuer absetzen und wenn ja, wo trage ich das ein?

    Vielen lieben Dank schon mal für eure Hilfe!

    Liebe Grüße
    Lexi

    #2
    Der Deka-ZukunftsPlan ist eine Vorsorgelösung, die mit oder ohne Riester-Förderung genutzt werden kann. So steht das jedenfalls im Internet.

    Ob du das als Riester-Produkt abgeschlossen hast, weißt nur du. Dann wäre die Anlage AV richtig.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      Hallo Charlie,

      danke für deine Antwort. Ich hab gerade nochmal im Vertrag nachgelesen, wo dabei steht, dass der Vertrag nicht förderfähig ist. Somit also kein Riester-Produkt, also auch nicht steuerlich absetzbar, richtig?

      Vielen Dank!

      Kommentar


        #4
        Das ist richtig.
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

        Kommentar


          #5
          Dann sag ich vielen Dank für deine rasche Hilfe!

          Kommentar

          Lädt...
          X