Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"Einkommen Steuer Vorauszahlungen"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    "Einkommen Steuer Vorauszahlungen"

    Wo targe ich die "Einkommen Steuer Vorauszahlungen" an das Finanzamt? (in Frm. Einkommensteuererklärung 2019)

    #2
    Hallo.

    nirgends

    Gruß FIGUL
    Gruß FIGUL

    Kommentar


      #3
      Bei ElsterFormular und Mein ELSTER besteht keine offizielle Möglichkeit der Erfassung. Wenn du die Vorauszahlungen in der

      Berechnung haben willst, musst du die Vorauszahlungen in der Anlage N in einer zusätzlichen Lohnsteuerbescheinigung erfassen.

      Arbeitslohn 0,00 und nur die Jahressumme der Vorauszahlungen bei Lohnsteuer bzw. Soli eintragen. Vor dem Versand dann wieder löschen!
      Freundliche Grüße
      Charlie24

      Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

      Kommentar


        #4
        Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
        Bei ElsterFormular und Mein ELSTER besteht keine offizielle Möglichkeit der Erfassung. Wenn du die Vorauszahlungen in der

        Berechnung haben willst, musst du die Vorauszahlungen in der Anlage N in einer zusätzlichen Lohnsteuerbescheinigung erfassen.

        Arbeitslohn 0,00 und nur die Jahressumme der Vorauszahlungen bei Lohnsteuer bzw. Soli eintragen. Vor dem Versand dann wieder löschen!
        Hallo,

        warum das ? Umständlicher gehts wohl nicht.
        Papier und Bleistift tun es auch

        Gruß FIGUL
        Gruß FIGUL

        Kommentar


          #5
          Die maximal vier Zahlen einzutragen, dauert nicht mal eine Minute. Mir ist es lieber, einen stets aktuellen Stand zu haben,

          was tatsächlich noch an Nachzahlung oder auch Erstattung anfällt, als den Wert bei jeder Änderung neu auszurechnen.

          Du darfst aber gern bei Papier und Bleistift bleiben!
          Freundliche Grüße
          Charlie24

          Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

          Kommentar


            #6
            Hallo und Danke an Alle, hätte aber eine Frage ncoh:
            Ich zahle an die 400 EUR pro Quartal!! Wann wird das von Finanzamt berücksichtigt?

            Kommentar


              #7
              Die Vorauszahlungen werden immer für ein konkret bestimmtes Jahr festgesetzt und auch mit diesem Jahr verrechnet.

              Wenn sie zu hoch waren, gibt es eine Erstattung, wenn sie zu niedrig waren, hat das eine Nachzahlung zur Folge.

              Deshalb führe ich sie auch mit. Da sehe ich nämlich sofort, ob es Sinn macht, eine Erklärung früh einzureichen oder nicht.
              Freundliche Grüße
              Charlie24

              Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

              Kommentar


                #8
                Hallo,

                bei der Berechnung der Steuer für das Jahr,für das du die Vorauszahlungen geleistet hast

                Gruß FIGUL

                Gruß FIGUL

                Kommentar


                  #9
                  Hallo zusammen, jetzt sind wir ja ein Jahr weiter....Hat sich mittlerweile was getan? Kann man die EkSt-VZ irgendwo (ohne Hilfsaktion mit der Anlage N) im Formular eingeben, damit sie bei der Steuerberechnung berücksichtigt werden?

                  Im WISO-Programm wird beschrieben, dass man unter "sonstige Angaben" unter"allgemeine Ausgaben" seine ST-VZ eingeben könnte.
                  Die finde ich aber bei Elster nicht..?

                  viele Grüße
                  Betty
                  Zuletzt geändert von Betty1957; 15.03.2021, 14:22.

                  Kommentar


                    #10
                    Also was ist nun: Du stellst die Frage unter Elsterformular, das gibt es aber für 2020 nicht. "Elster" ist kein Programm, sondern ein Modul, das sich in vielen Steuerprogrammen oder Steuerwebanwendungen findet. Meist du vielleicht Mein Elster ? Wenn ja, wieso postest Du dann hier ?
                    Schönen Gruß

                    Picard777

                    P.S.: Allgemeiner Hinweis ohne konkreten Bezug zum Thread oder Beitrag:

                    Das Unterforum "Elster Anwender Forum" beschäftigt sich ausschließlich mit dem Forum an sich und der Forensoftware, für Fragen zu Eingaben in Steuersoftware etc. bitte nicht dieses Forum wählen.

                    Ohne Angabe zu Steuerart, Jahr, Software oder Webanwendung kann Dir Niemand helfen !!!

                    Kommentar


                      #11
                      Hallo zusammen, jetzt sind wir ja ein Jahr weiter....Hat sich mittlerweile was getan? Kann man die EkSt-VZ irgendwo (ohne Hilfsaktion mit der Anlage N) im Formular eingeben, damit sie bei der Steuerberechnung berücksichtigt werden?
                      Nein, da hat sich nichts getan ! Auch bei Mein ELSTER ist das nicht möglich. Das geht nach wie vor nur über einen Pseudoeintrag als Lohnsteuer in der Anlage N.
                      Freundliche Grüße
                      Charlie24

                      Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X