Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wo Gewinne aus Gewinnspielen eintragen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wo Gewinne aus Gewinnspielen eintragen?

    Hallo,
    wo muss ich bei ElsterFormular Gewinne aus Gewinnspielen (Geldgewinn und Sachgewinn) eintragen?

    Danke.

    #2
    AW: Wo Gewinne aus Gewinnspielen eintragen?

    Hat vom Grundsatz her nichts mit Elster oder der Einkommensteuererklärung zu tun - vgl. Lottogewinn - es sei den, bei den Spielen handelt es sich um eine nachhaltige Tätigkeit.

    https://www.lohnsteuer-kompakt.de/st...-preisgeldern/
    Zuletzt geändert von korsika; 22.10.2018, 17:59. Grund: Ergänzung
    Weitere Infos rund um die elektronische Steuererklärung finden Sie hier:
    https://fa-karlsruhe-durlach.fv-bwl....erzeichnis.pdf

    Kommentar


      #3
      AW: Wo Gewinne aus Gewinnspielen eintragen?

      Warum hat das nichts mit Elster bzw. diesem Forum zu tun, wenn ich frage, WO diese Sachen bei ElsterFormular eingetragen werden müssen?

      Kommentar


        #4
        AW: Wo Gewinne aus Gewinnspielen eintragen?

        Zitat von Febedie Beitrag anzeigen
        Warum hat das nichts mit Elster bzw. diesem Forum zu tun, wenn ich frage, WO diese Sachen bei ElsterFormular eingetragen werden müssen?
        Steuerfreie Einnahme oder Einkünfte müssen nicht erklärt werden! Das hat aber nichts mit der elektronischen Steuererklärung zu tun, das ist auch auf Papier so.
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

        Kommentar


          #5
          AW: Wo Gewinne aus Gewinnspielen eintragen?

          Ich habe doch oben eindeutig Gewinnspiel geshrieben, nicht Lotto und auch nicht Glücksspiel. Ob die Gewinne nun steuerfrei sind oder nicht steht hier nicht zur Frage.
          Wenn sie also nicht steuerfrei sind, wo werden sie eingetragen?

          Kommentar


            #6
            AW: Wo Gewinne aus Gewinnspielen eintragen?

            Zitat von Febedie Beitrag anzeigen
            Ich habe doch oben eindeutig Gewinnspiel geshrieben, nicht Lotto und auch nicht Glücksspiel. Ob die Gewinne nun steuerfrei sind oder nicht steht hier nicht zur Frage.
            Wenn sie also nicht steuerfrei sind, wo werden sie eingetragen?
            Hallo,

            Gegenfrage: Was verstehst du unter Gewinnspiel?
            Lotto und Glücksspiel sind es lt. deiner Auffassung ja nicht.
            Oder trollst du ein bisschen.

            Gruß FIGUL

            Kommentar


              #7
              AW: Wo Gewinne aus Gewinnspielen eintragen?

              Es dürften im Regelfall Einkünfte aus Gewerbebetrieb sein, also Anlage G.

              https://www.vlh.de/kaufen-investiere...pflichtig.html
              Weitere Infos rund um die elektronische Steuererklärung finden Sie hier:
              https://fa-karlsruhe-durlach.fv-bwl....erzeichnis.pdf

              Kommentar


                #8
                AW: Wo Gewinne aus Gewinnspielen eintragen?

                Zitat von korsika Beitrag anzeigen
                Es dürften im Regelfall Einkünfte aus Gewerbebetrieb sein, also Anlage G.

                https://www.vlh.de/kaufen-investiere...pflichtig.html
                Hallo,

                das sind sie wohl nicht.
                Der TE redet von Gewinnspielen und verneint ausdrücklich Einkünfte aus Glückssüielen.
                Zu seiner Definition von Gewinnspielen hat er sich noch nicht geäußert.

                Gruß FIGUL

                Kommentar


                  #9
                  AW: Wo Gewinne aus Gewinnspielen eintragen?

                  Also um mal wieder die Kurve zu kriegen zu Elster und auch das nur bedingt:

                  Ob Dein Gewinnspiel der Einkommensteuer unterliegt und falls ja, welche Einkunftsart, das klärst Du bitte mit dem steuerlichen Berater Deines Vertrauens oder Deinem Finanzamtssachbearbeiter, da es sich dabei um eine steuerrechtliche Frage handelt, die mit Elster nichts zu tun hat. In der Regel ist das, was ICH unter einem Gewinnspiel verstehe, steuerfrei, auch wenn korsika das Urteil aus seinem Link anders interpretiert.

                  WENN der Gewinn nicht der Einkommensteuer unterliegt, ist er GAR NICHT in der Einkommensteuererklärung zu erklären. Wäre es ein gewerblicher Gewinn, darfst Du Dir die Anlage G anlachen und zusätzlich die Anlage EÜR. Sollten es ausnahmsweise sonstige Einkünfte sein, dann wäre die Anlage SO die richtige. Sobald Du es die genaue Einordnung weißt und noch Fragen offen sind, kann man wegen der genauen Eintragung ggf. noch etwas ins Detail gehen.
                  Schönen Gruß

                  Picard777

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Wo Gewinne aus Gewinnspielen eintragen?

                    Zitat von FIGUL Beitrag anzeigen
                    ...
                    Gegenfrage: Was verstehst du unter Gewinnspiel?...
                    Ok, vielleicht mit Gewinnspiel etwas unglücklich formuliert. Es geht um Quizshows im privaten und öffentlich/rechtlichen Sendungen (z.B. "NDR Quizshow", "Genial daneben", "Wer weiss denn sowas" usw.), bei den Menschen aus privater Motivation teilnehmen. Also Spiele, bei denen Fragen beantwortet werden und/oder wo der Gewinn nicht allein vom Glück abhängt.
                    Nichts Gewerbliches und nicht dauerhaft.

                    Meine Frage ist NICHT, OB das steuerpflichtig ist.

                    - - - Aktualisiert - - -

                    Zitat von Picard777 Beitrag anzeigen
                    ...Ob Dein Gewinnspiel der Einkommensteuer unterliegt ...
                    Nochmal: Darum geht es nicht, das habe ich nicht gefragt.


                    Zitat von Picard777 Beitrag anzeigen
                    ...Sollten es ausnahmsweise sonstige Einkünfte sein, dann wäre die Anlage SO die richtige. Sobald Du es die genaue Einordnung weißt und noch Fragen offen sind, kann man wegen der genauen Eintragung ggf. noch etwas ins Detail gehen.
                    Danke, das hilft schon etwas weiter.
                    Zuletzt geändert von Febedie; 23.10.2018, 10:17.

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Wo Gewinne aus Gewinnspielen eintragen?

                      BFH-Urteil vom 28.11.2007 - IX R 39/06
                      Mit o. g. Urteil hat der Bundesfinanzhof entschieden, dass Preisgelder für die Teilnahme als Kandidat an einer Fernsehshow als sonstige Einkünfte nach § 22 Nr. 3 EStG steuerbar sind. Entscheidendes Kriterium für die Steuerbarkeit ist.....

                      Damit wären die Preisgelder in der Anlage SO einzutragen.
                      Mit freundlichen Grüßen

                      Beamtenschweiß
                      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
                      In der Anlage Vorsorgeaufwand - Zeile 11 (ab 2016) muss bei Arbeitnehmern, Rentnern und Beamten mit JA geantwortet werden.

                      Bei den Werbungskosten gibt es keine Pauschalen außer den in § 9a EStG genannten.

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Wo Gewinne aus Gewinnspielen eintragen?

                        Zitat von Febedie Beitrag anzeigen
                        Nochmal: Darum geht es nicht, das habe ich nicht gefragt.
                        Aber WIR. Denn abhängig von Deiner Antwort lautet die Antwort auf Deine Frage entweder Stelle X ODER "nirgends".

                        Aber nun ist es ja klar, ich stimme Beamtenschweiß zu, Anlage SO Zeile 8 (zumindest im Formular für 2017).
                        Schönen Gruß

                        Picard777

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Wo Gewinne aus Gewinnspielen eintragen?

                          Dankeschön, das hilft mir weiter.

                          Ich bitte um Nachsicht, dass für einen Steuerlaien nicht immer sofort der gesamte Umfang eines Steuerproblems offensichtlich ist und die Fragen aus Sicht der Steuerfachleuchte unpräzise formuliert wurden.

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Wo Gewinne aus Gewinnspielen eintragen?

                            Hallo,

                            Zitat Febedie: Ok, vielleicht mit Gewinnspiel etwas unglücklich formuliert. Es geht um Quizshows im privaten und öffentlich/rechtlichen Sendungen (z.B. "NDR Quizshow", "Genial daneben", "Wer weiss denn sowas" usw.), bei den Menschen aus privater Motivation teilnehmen. Also Spiele, bei denen Fragen beantwortet werden und/oder wo der Gewinn nicht allein vom Glück abhängt.
                            Nichts Gewerbliches und nicht dauerhaft.

                            Eindeutige Erklärung deines Begriffs von Gewinnspiel (warum nicht gleich so)
                            und ebenso eindeutige und klare Antwort von
                            Beamtenschweiß

                            Gruß FIGUL

                            Kommentar


                              #15
                              AW: Wo Gewinne aus Gewinnspielen eintragen?

                              Hallo,

                              >>>Es geht um Quizshows im privaten und öffentlich/rechtlichen Sendungen (z.B. "NDR Quizshow", "Genial daneben", "Wer weiss denn sowas" usw.), bei den Menschen aus privater Motivation teilnehmen. Also Spiele, bei denen Fragen beantwortet werden und/oder wo der Gewinn nicht allein vom Glück abhängt.

                              Bei "Wer weiß denn sowas" ist der Gewinn schon mal steuerfrei.

                              Und die Anlage G die hier erwähnt wurde dürfte in den meisten Fällen unzutreffend sein, bezüglich eines Gewerbes mangelt es schon an der Nachhaltigkeit.
                              In dem Fall Peter Meiner (Schlag den Raab) war das beispielsweise auch nicht der Fall (sonst wäre auch noch Gewerbesteuer angefallen - davon hab' ich nichts gelesen).

                              Stefan
                              Auf einem Schiff befinden sich 26 Schafe und 10 Ziegen. Wie alt ist der Kapitän?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X