Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wo eintragen Est 2017 oder EÜR 2017 Nebentätigkeit-ohne Hauptarbeit-Anzahl Std./Woche

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wo eintragen Est 2017 oder EÜR 2017 Nebentätigkeit-ohne Hauptarbeit-Anzahl Std./Woche

    Meine Lage:
    - Kein Hauptberuf/Angestellte Tätigkeit ausgeübt.
    - Ohne Arbeitslosengeld nur Unterstützung durch Eltern.
    - Muss die Steuererklärung (seit 2015 mit Elster) selbst machen. Weil die letzten Jahre meine Ersparnisse/Zusatz-Rente aufgebraucht haben.
    + Selbständige/Freiberufliche Tätigkeit als Fotograf mittels Formblatt: Fragebogen-zur-steuerlichen Erfassung angemeldet. Jetzt 11 Monate danach mache ich meine EST und EÜR Steuer 2017 mittels Elster Formular.

    * So weit bin ich gekommen:
    + Mit meiner Krankenversicherung TK habe ich bereits geklärt, dass ich mit meinen 14 Stunden pro Woche unterhalb ihrer Grenze von 20/Woche liege und deshalb meine Tätigkeit als Nebenberuf zählt. Auch mein Einkommen ist im Durchschnitt gerechnet bisher unter 50Euro pro Monat geblieben.
    + Von fuer-gruender.de/existenzgruendung-planen/selbststaendig-machen/nebenberuflich-selbststaendig weiß ich, dass man selbständig arbeiten kann im Nebenberuf, auch wenn man keinen Hauptberuf ausübt oder z.B. arbeitslos (in gewissen Grenzen) ist.
    Folgende Formulare habe ich schon in Elster so weit möglich ausgefüllt:
    * Einkommensteuererkl. 2017 + Anlage N mit Zeile 29: 1.1.17 bis 31.12.17 ohne Hauptarbeit. Unterstützung durch Eltern. + Anlage Vorsorgeaufwand: Eingetragen die gezahlten Krankenversicherungsbeiträge.
    * EÜR-Einnahmenüberschussrechnung 2017 mit Einnahmen und Ausgaben wie z.B
    Büromaterial. Sonst keine zusätzlichen Anlagen.

    • Frage: Im Online Forum habe ich keine passende Antwort gefunden auf die Frage: Muß ich das überhaupt angeben oder gibt es ein Feld bzw. Formular/Anlage, was ich noch nicht heruntergeladen habe, um die Anzahl der gearbeiteteten Wochenstunden eintragen zu können?
    • Warum will ich das klarstellen: Weil ich sonst ca. 350Euro pro Monat an Krankenversicherung zahlen Muß. Jedenfalls ist das meine Aufassung der Situation. Woher soll denn das Finanzamt sonst wissen wie lange ich pro Woche arbeite...
    • Einzige Idee die ich hatte ist Folgende: In der EÜR Seite1 im Feld, Art des Betriebes: Fotostudio 2-tägig einzutragen und in der EST2017 auf Seite1 Zeile 14: Fotograf-Nebenberuf einzutragen.

    Für hilfreiche Tipps oder Erklärungen bin ich sehr dankbar.

    Gruß an Alle.

    #2
    AW: Wo eintragen Est 2017 oder EÜR 2017 Nebentätigkeit-ohne Hauptarbeit-Anzahl Std./W

    Für das Finanzamt ist das vollkommen unerheblich.

    Kommentar


      #3
      AW: Wo eintragen Est 2017 oder EÜR 2017 Nebentätigkeit-ohne Hauptarbeit-Anzahl Std./W

      Die Arbeitszeiten bei deiner selbständigen Tätigkeit will das Finanzamt nicht wissen, das Finanzamt interessiert sich nur für den Gewinn.

      Die Unterstützung durch die Eltern musst du auch nicht erklären, das ist steuerlich allenfalls für deine Eltern interessant. Die Anlage N ist deshalb auch überflüssig.
      Freundliche Grüße
      Charlie24

      Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

      Kommentar


        #4
        AW: Wo eintragen Est 2017 oder EÜR 2017 Nebentätigkeit-ohne Hauptarbeit-Anzahl Std./W

        Danke für die Antworten. Letztere Antwort ist für mich hilfreicher.

        Dann ist also klar, dass man die Arbeitszeit bzw. die Unterscheidung von Haupt- und Nebentätigkeit nicht angeben muss.
        Die Anlage N brauche ich wie von Charlie24 geschrieben schon, eben wegen der steuerlichen Angabe bei meinen Eltern.
        Da sie diese Unterstützung von mir bei ihrer Steuer absetzen können.

        Super, Danke und einen schönen Dienstag wünsche ich 😀
        Fotograf
        Ps: Habe in Elster Formular letztens den Interview Modus entdeckt, sinnvoll wenn man Neuling ist: Zuerst das Steuerformular laden, dann im Menü oben ANSICHT wählen und INTERVIEW. Dann wird man automatisch durchs Formular geführt, Punkte Liste Bildschirm links.
        Vorteil meiner Meinung nach: Die geführte Hilfe ist strukturierter, als wenn man von oben nach unten durchs Formular geht. Leider braucht man für die Eingabefelder immer noch die Hilfsansicht auf der rechten Bildschirm Seite, sodass man eine große BildschirmFläche zum vernünftigen Arbeiten braucht.

        Kommentar


          #5
          AW: Wo eintragen Est 2017 oder EÜR 2017 Nebentätigkeit-ohne Hauptarbeit-Anzahl Std./W

          Zitat von Fotograf Beitrag anzeigen
          ...
          Die Anlage N brauche ich wie von Charlie24 geschrieben schon, eben wegen der steuerlichen Angabe bei meinen Eltern.
          Da sie diese Unterstützung von mir bei ihrer Steuer absetzen können.
          ...
          .
          Hallo Fotograf,

          nein brauchst du eben nicht -> @Charlie24 hat doch geschrieben ->Die Unterstützung durch die Eltern musst du auch nicht erklären, das ist steuerlich allenfalls für deine Eltern interessant. Die Anlage N ist deshalb auch überflüssig.

          Zu deinem P.S.
          Eigentlich ist die Ansicht doch immer gleich groß egal ob Interviewmodus oder Formularansicht.
          Wenn du in der Formularansicht arbeitest, siehst du die auswählbaren Formulare links und im Interviewmodus eben diese Menüführung und der Platz für die Eingabe bleibt doch gleich.

          Tschüß

          Kommentar


            #6
            AW: Wo eintragen Est 2017 oder EÜR 2017 Nebentätigkeit-ohne Hauptarbeit-Anzahl Std./W

            Danke holzgoe.

            Betreffend der Antwort zu meinem -PS-
            Ich arbeite an einem 15,6 Zoll Notebook mit 1366×768 HD ready Bildschirm.
            Da wird das Formular mit jedem weiteren seitlich geöffneten Hilfefenster automatisch proportional verkleinert.
            Bei mir ist das dann Unlesbar klein bzw. wenn ich ins Formular zoome dann muss ich mit den Scrollbalken viel hin und her schieben.
            Da wäre meiner Ansicht nach eine Pop-up-Hilfe, wenn man mit der Maus drüber -hovert-, viel besser geeignet.

            Kommentar


              #7
              AW: Wo eintragen Est 2017 oder EÜR 2017 Nebentätigkeit-ohne Hauptarbeit-Anzahl Std./W

              Hallo Fotograf,

              mit Elsterformular wird nicht mehr viel passieren bezüglich Veränderungen, da es ein Auslaufmodell ist. Es wird nur noch die Webanwendung MeinElster weiterentwickelt.

              Tschüß

              Kommentar


                #8
                AW: Wo eintragen Est 2017 oder EÜR 2017 Nebentätigkeit-ohne Hauptarbeit-Anzahl Std./W

                Okay Danke. Werde mich so lange mit Elster Formular auf dem Desktop arrangieren wie es geht. Ich möchte keine Web Anwendung für meine sensiblen Daten benutzen. Grund: Browser Sicherheit, d.h. Es kommt eine zusätzliche Fehlerquelle hinzu, anstatt wie bisher bei der Desktop Anwendung. Man muss also immer alle Updates für OS und Browser haben. Anstatt wie bei mir einen Exklusiv PC der nur für Elster und sonst nichts ins Netz darf.

                Damit ist das Thema für mich vollständig beantwortet 😎

                Kommentar

                Lädt...
                X