Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Honorar Selbständigkeit

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Verstehe! Vielen Dank, da ich die EÜR noch nie gesehen habe, ist das Formular wirklich nicht so leicht zu überblicken!

    Jetzt wird bei den "Angaben zum Betrieb" gemeckert. Soll ich hier jetzt einfach meine Frau eintragen? Sie hat ja keinen Betrieb und eben nur diese einmalige Honorargeschichte.

    Kommentar


      #17
      Soll ich hier jetzt einfach meine Frau eintragen?
      Natürlich, eine selbstständige Tätigkeit auf Honorarbasis gilt auch als Betrieb, auch wenn das nur befristet war.

      Die Rechtsform: sonstige selbstständig tätige Person wirst du ebenfalls auswählen müssen, außerdem ist in den Zeilen 125 und 126 jeweils

      keine und 0,00 einzutragen. Das ist ab 2019 auch neu!
      Freundliche Grüße
      Charlie24

      Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

      Kommentar


        #18
        Interessant, das hätte ich nicht gedacht. Habe auch schon vermutet, man muss den Betrieb der das Honorar zahlt eintragen. Aber dann hätte Zeile 8 ja auch nicht gepasst!

        Okay habe die Eintragungen ergänzt. Jetzt fällt die Zeile 88 "Summe Betriebsausgaben" durch. Da muss ich weiter oben noch eine 0 eintragen. Kann ich hierfür die Zeile 23 "Betriebsausgaben für bestimmte Berufsgruppen" nehmen.

        Kommentar


          #19
          Ihr dürft ja keine Betriebsausgaben geltend machen, da die gesamten Betriebseinnahmen nach § 3 Nr. 26 EStG als steuerfrei behandelt werden

          und die Betriebsausgaben nicht über 700,00 € liegen. Welche Meldung bekommst du denn genau?
          Freundliche Grüße
          Charlie24

          Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

          Kommentar


            #20
            Die Zeile 88 wird rot gefärbt und der Fehler "Es liegt kein Eintrag zur Summe der Betriebsausgaben vor." taucht auf.

            Außerdem musste ich bei Zeile 10 "Wurden im Kalenderjahr … grundstücksgleiche Rechte entnommen oder veräußert" noch (Nein) ankreuzen. Hier wäre sonst auch ein Fehler aufgetaucht.

            Kommentar


              #21
              Folgende Zeilen sind befüllt:

              15: 528 €
              89: automatisch 528 €
              91: abzüglich steuerfreier Einnahmen nach... 528 €
              104, 107, 109: automatisch 0,00
              125,126: keine und 0,00

              Kommentar


                #22
                Ein Eintrag von 0,00 in Zeile 23 sollte das Problem beheben.
                Freundliche Grüße
                Charlie24

                Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                Kommentar


                  #23
                  Perfekt! Jetzt läuft die Plausibilität ohne Fehler durch.

                  Wenn ich irgendwie könnte, würde ich mich für die Hilfe revanchieren!

                  Kommentar


                    #24
                    Wenn ich irgendwie könnte, würde ich mich für die Hilfe revanchieren!
                    Da musst du dir keine Gedanken machen. In Corona-Zeiten verbringe ich viel Zeit hier im Forum, man kann ja fast nichts unternehmen.

                    Du hast aber schon das Bruttohonorar (528,00 €) eingetragen, denn ursprünglich war ja mal von 700,00 € die Rede?
                    Freundliche Grüße
                    Charlie24

                    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                    Kommentar


                      #25
                      Hallo Charlie24,

                      ich kann in dem anderen Thread nicht mehr antworten, da geschlossen.

                      Erstmal, es ist wirklich sehr nobel von Dir uns hier im Forum zu helfen!

                      Die 700 € waren es ursprünglich. Da aber Kurse ausgefallen sind waren es am Ende 528 €. Das habe ich heute erst erfahren.

                      Eine gute Zeit und bleib gesund

                      hias

                      Kommentar


                        #26
                        ich kann in dem anderen Thread nicht mehr antworten, da geschlossen.
                        Keine Ahnung, wer den geschlossen hat, ich war es nicht. Ich kann den aber wieder aufmachen oder deine Antwort dorthin verschieben.

                        Was dir lieber ist. Geöffnet habe ich das Thema wieder.
                        Freundliche Grüße
                        Charlie24

                        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X