Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PV insel anlage

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    PV insel anlage

    Welche Formular soll man auszufüllen wenn man nichts einspeist? Ich will erstmal meine Anlage linear abschreiben. Wie Rechnet man das während 6 Jahre oder 10 Jahren?

    #2
    Hallo,

    Formular EÜR incl. AVEÜR (Abschreibung).
    PV wird über 20 (240 Monate) Jahre abgeschrieben. Im 1.Jahr anteilig (Monate)
    Anlage G
    Umsatzsteuererklärung
    Umsatzsteuervoranmeldung

    Gruß FIGUL

    Kommentar


      #3
      Es ist aber keine Gewerbe, weil es nicht angeschlossen ist. zbs. ich kann auch als Privatperson die Räume Nutzung abschreiben, für Homeoffice sbz. Genau so will ich mit PV machen.
      Dann glaube ich ist es nicht korrekt EUR auszufüllen.

      Kommentar


        #4
        Welche Formular soll man auszufüllen wenn man nichts einspeist?
        Wenn du keinen Strom verkaufst, bist du nicht unternehmerisch tätig ! Was willst du da ausfüllen oder abschreiben?
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

        Kommentar


          #5
          Ich will die Anschaffungskosten abschreiben. Umsatzsteuererklärung klar nicht.
          Es könnte nicht sein dass wenn es keine Möglichkeit gibt an Stromleitung anzuschließen, könnte nicht diesen Kosten abschreiben.

          Eventuell könnte ich das über Anlage V machen , aber finde ich das nicht in Elster. Gibt es noch ?
          Alternativ könnte ich als Werbekosten anpassen, weil ich ein Elektrofahrzeug nutze um zu Arbeit zu Fahren und diese Infrastruktur (PV Anlagen) gehört dazu...
          Vielleicht gibt es noch anderen Möglichkeiten aber was richtig ist?
          Zuletzt geändert von www.eureur.net; 13.09.2020, 13:14.

          Kommentar


            #6
            Ich will die Anschaffungskosten abschreiben.
            Warum soll sich das Finanzamt an deinen Stromkosten beteiligen? Was willst du bei einem selbst bewohnten Haus mit der Anlage V?

            Für Fahrten zur Arbeit gibt es die Entfernungspauschale und die ist weitgehend unabhängig vom benutzten Verkehrsmittel.

            Außerdem: Was haben deine Fragen mit der elektronischen Steuererklärung zu tun?
            Freundliche Grüße
            Charlie24

            Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

            Kommentar


              #7
              Zitat von www.eureur.net Beitrag anzeigen
              Es ist aber keine Gewerbe, weil es nicht angeschlossen ist. zbs. ich kann auch als Privatperson die Räume Nutzung abschreiben, für Homeoffice sbz. Genau so will ich mit PV machen.
              Dann glaube ich ist es nicht korrekt EUR auszufüllen.
              Hallo,

              warum schreibst du das nicht gleich?
              Was du hier tust ist dein Privatvergnügen.
              Rest siehe Charlie24

              Gruß FIGUL

              Kommentar


                #8
                Zitat von FIGUL Beitrag anzeigen

                Hallo,

                warum schreibst du das nicht gleich?
                Was du hier tust ist dein Privatvergnügen.
                Rest siehe Charlie24

                Gruß FIGUL
                Ich habe sofort geschrieben INSEL PV Anlage

                Warum soll sich das Finanzamt an deinen Stromkosten beteiligen? und wo ist denn Unterschied ob Sie das angeschlossene Strom aus PV benutzen oder nicht angeschlossene... sonst ist es Diskriminierung von Insel PV Anlagen. Dann sieht es aus unlogisch und unrecht. Andere Sache dass Sie das noch nicht wiesen.
                Finanzamt beteiligt genauso angeschlossene PV anlagen.
                Zuletzt geändert von www.eureur.net; 13.09.2020, 14:07.

                Kommentar


                  #9
                  Hallo,

                  was ist INSEL-PV-Anlagen?
                  Kenn ich nicht

                  GRuß FIGUL

                  Kommentar


                    #10
                    Eine INSEL-PV-Anlage hat keine Verbindung zum öffentlichen Stromnetz und kann schon deshalb keinen Strom einspeisen.

                    https://solar-pac.de/photovoltaik-sp...ar-inselanlage
                    Freundliche Grüße
                    Charlie24

                    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                    Kommentar


                      #11
                      Hallo,

                      hab mich eben schlau gemacht,
                      dennoch -Danke

                      Gruß FIGUL

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von www.eureur.net Beitrag anzeigen
                        sonst ist es Diskriminierung von Insel PV Anlagen
                        Nein, ob ich jetzt meinen Strom bei den Stadtwerken kaufe oder selber erzeuge, es wird nicht steuerlich gefördert. Und wer seinen Strom selber erzeugt und zehn Prozent verkauft wird auch nur für diese 10 % wie ein Unternehmer behandelt.

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von L. E. Fant Beitrag anzeigen

                          Nein, ob ich jetzt meinen Strom bei den Stadtwerken kaufe oder selber erzeuge, es wird nicht steuerlich gefördert. Und wer seinen Strom selber erzeugt und zehn Prozent verkauft wird auch nur für diese 10 % wie ein Unternehmer behandelt.
                          Ja klar. aber CHarlie24 behauptet dass man kann nicht Insel PV Anlage abschreiben.
                          Wenn Grid TIE PV Anlage angeschlossen ist, verbraucht man eigene Strom aus PV Anlage auch Privat, und man kann das abschreiben. Und wenn es Insel PV Analge ist laut Charlie24 ist nicht erlaubt abzuschreiben...
                          Das meine ich mit Diskriminierung - nur Abschreibung. Es ist nichts mit kwh zu tun.
                          Noch schlimmer sieht es aus bei derjenige die kein Möglichkeit haben, grundsätzlich an öffentliche Netz anzuschließen. Weit entfernt von Leitung oder so...
                          Zuletzt geändert von www.eureur.net; 13.09.2020, 14:54.

                          Kommentar


                            #14
                            Das meine ich mit Diskriminierung nur Abschreibung.
                            Du hast nicht verstanden, wie das im Steuerrecht geregelt ist. Wir haben deine Fragen beantwortet, obwohl kein Bezug zu Elster besteht,

                            Die Antworten sind erschöpfend, mehr gibt es zu dem Thema nicht zu sagen.
                            Freundliche Grüße
                            Charlie24

                            Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                            Kommentar


                              #15
                              Das ist Blöd. Es sieht so aus, dass ich nur alleine quer-denke. Wieder zur Gericht.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X