Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kapitalerträge in Elster Online Problem

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Kapitalerträge in Elster Online Problem

    Hallo,

    ich bin verheiratet und erstelle die Steuer für meine Frau und mich gemeinsam inkl. Günstigerprüfung. Meine Frau und ich haben beide Kapitalerträge erhalten. Ich habe somit eine Anlage Kap für meine Frau und mich separat erstellt. Ich habe in beiden Anlagen Zeile 4 und 5 Häckchen gesetzt. Wir haben beide auch teilweise unseren Freistellungsauftrag genutzt und keine Steuern auf Erträge gezahlt. Bei einem weiteren Institut haben wir allerdings steuern gezahlt. Somit wollte ich ebenfalls den genutzten Freistellunghöhe eintragen. In Zeile 13 Sparer Pauschbetrag habe ich den verwendeten Freibetrag eingetragen. In Summe haben wir weniger als 801€ Sparer Pauschbetrag verwendet. Ich muss diesen aber doch angeben, oder lasse ich ihn weg?

    Ich bekomme folgenden Fehler:

    Es wurde der Antrag auf Günstigerprüfung für sämtliche Kapitalerträge gestellt, gleichzeitig wurden jedoch auch Angaben zum Sparer-Pauschbetrag, der auf die in der Anlage KAP nicht enthaltenen Kapitalerträge entfällt, getätigt. Die Angaben widersprechen sich.
    Ein weiterer Fehler ist folgender:

    Kapitalertragsteuer und / oder Solidaritätszuschlag zur Kapitalertragsteuer laut Bescheinigung(en) eingegeben, es wurden aber keine zugehörigen Kapitalerträge erklärt (Ehefrau/Person B).Meine Frau ist im Gegensatz zu mir kirchensteuerpflichtig. Ich habe den Hacken in Zeile 6 nicht gesetzt. Meine Frau hat teilweise den Sparerpasuchbetrag verwendet. In einem Fall nicht. Hier wurde allerdings auch kirchensteuer abgeführt. Somit wurden keine Erträge ohne Pauschbetrag eingenommen bei denen keine Kirchensteuer gezahlt wurde. Muss ich den Hacken dennoch setzen?


    Da wir immer gemeinsam die Steuererklärung durchführen. Muss ich überhaupt zwei Kap Formulare erstellen? Oder kann ich auch alles in einen addieren? In der alten Steuererklärung habe ich nur ein Formular erstellt.
    Zuletzt geändert von kpatrick; 18.10.2020, 13:40.

    #2
    Ich habe es vielleicht herausgefunden:


    Den Sparerpauschbetrag habe ich in Zeile 12 anstatt 13 eingetragen. Zusätzlich habe ich in Zeile 7 die Kapitalerträge eingetragen. Die fehle vorher.

    Kommentar


      #3
      Zu Zeile 4 heißt es ja auch in der Eingabehilfe: Für die Günstigerprüfung sind sämtliche Kapitalerträge zu erklären. Direkt bei Zeile 4 steht noch fettgedruckt: Die Anlage KAP meines Ehegatten ist beigefügt.

      Bitte den Bildschirm nicht treten. In ElsterFormular werden Kreuze gemacht, keine Haken. Aber Hacken?

      Kommentar


        #4
        Hallo,

        Den Sparerpauschbetrag habe ich in Zeile 12 anstatt 13 eingetragen.
        Auch das stimmt nicht.

        Erstens ist mir nicht klar in welcher Zeile du nun etwas eingetragen hast (mit Günstigerprüfung geht nur Zeile 12).
        Außerdem muss nicht der Sparer-Pauschbetrag eingetragen werden, sondern der in Anspruch genommene Sparer-Pauschbetrag (nur dieser sollte auch in der Bescheinigung stehen).

        Und grundsätzlich: Bei Günstigerprüfung müssen beide Ehepartner eine Anlage KAP abgeben. Und die Anträge Zeile 5 und 6 sind entbehrlich (weil das sowieso gemacht wird).

        Stefan
        Auf einem Schiff befinden sich 26 Schafe und 10 Ziegen. Wie alt ist der Kapitän?

        Kommentar

        Lädt...
        X