Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Musa Unterhaltsempfänger den Unterhalt angeben?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Musa Unterhaltsempfänger den Unterhalt angeben?

    Ich unterstütze meinen Sohn finanziell, der ein berufsbegleitendes Studium macht. Ich gebe diese Zahlung in der Anlage Unterhalt an. Muss er als Empfänger in seiner Einkommenssteuererklärung die Zuwendung auf angeben und wenn ja, wo? DANKE!

    #2
    Hallo,

    Gegenfrage: Der Sohn ist über 25?
    Das Einkommen des Sohnes abzüglich Freibeträge wird angerechnet

    Gruß FIGUL

    Kommentar


      #3
      Danke - ja der Sohn ist über 25 und hat noch anderes Einkommen, das er natürlich auch versteuert. Ich möchte nur wissen, ob er diesen Zuschuss von mir in der Steuererklärung irgendwo angeben muss. Ich habe dazu nichts gefunden in den Anlagen.

      Kommentar


        #4
        Hallo,

        nein, aber deine Frage hat überhaupt nichts mit Elster zu tun

        Gruß FIGUL

        Kommentar


          #5
          Ich möchte nur wissen, ob er diesen Zuschuss von mir in der Steuererklärung irgendwo angeben muss. Ich habe dazu nichts gefunden in den Anlagen.
          Nein, in seiner Steuererklärung muss er die Unterstützungsleistung eines Elternteils nicht angeben, das sind bei ihm keine steuerpflichtigen Einkünfte.

          Du musst aber seine Einkünfte und Bezüge in der Anlage Unterhalt erklären, aber das weißt du ja.
          Freundliche Grüße
          Charlie24

          Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

          Kommentar


            #6
            Hallo,

            wenn der Sohn schon sein anderes Einkommen versteuert, kannst du dir höchstwahrscheinlich die Anlage Unterhalt sparen.
            siehe Beitrag von Charlie24 und von mir: Das Einkommen des Sohnes abzüglich Freibeträge wird angerechnet

            Gruß FIGUL

            Kommentar


              #7
              Danke, das hat mir geholfen! Ich finde schon, dass das was mit Elster zu tun hat...

              Kommentar


                #8
                Es hat etwas mit der Steuererklärung zu tun, aber nichts mit dem Thema "elektronische Steuererklärung", denn Deine Frage würde sich bei einer Papiererklärung genauso stellen. Und das ist nun mal ein Elster-Forum (Elster = elektronische Steuererklärung) und nicht ein Steuerberatungsforum, das i.ü. nach dem Steuerberatungsgesetz auch nicht zulässig wäre. Dafür gibt es Angehörige der steuerberatenden Berufe.
                Schönen Gruß

                Picard777

                P.S.: Das Unterforum "Elster Anwender Forum" beschäftigt sich ausschließlich mit dem Forum an sich und der Forensoftware, für Fragen zu Eingaben in Steuersoftware etc. bitte nicht dieses Forum wählen.

                Ohne Angabe zu Steuerart, Jahr, Software oder Webanwendung kann Dir Niemand helfen, coronabedingt sitzen wir nicht neben Dir und schauen auf Deinen Moinitor oder Dein Gehirn.

                Kommentar

                Lädt...
                X