Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wo ist die Anlage G zufinden

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wo ist die Anlage G zufinden

    Sehr geehrte ForumsLeser ,

    ich versuche mich aktuell an meiner ersten Steuererklärung, für mein Kleingewerbe.

    Die EÜR habe ich bereits ausgefüllt. Meine Frage ist, wo finde ich die Anlage G und wie kann ich diese zur EÜR hizufügen?

    Vielen Dank im Voraus.

    MfG


    Pascal


    #2
    Meine Frage ist, wo finde ich die Anlage G und wie kann ich diese zur EÜR hizufügen?
    Die Anlage G gehört zur Einkommensteuererklärung und nicht zur EÜR !

    https://forum.elster.de/anwenderforu...erkl%C3%A4rung

    ElsterFormular steht für 2020 nicht mehr zur Verfügung !
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      Vielen Dank für die schnelle Antwort.

      Nun bin ich allerdings doch etwas verwirrt, bisher habe ich überall gelesen, dass man für die Steuererklärung eines Kleingewerbes lediglich die EÜR und die Anlage G benötigen würde.

      Stimmt das so etwa gar nicht? (scheinbar gehört die Anlage G ja zur Einkommenssteuererklärung...)

      Ich entschuldige mich für meine Unwissenheit, und wäre sehr dankbar für weitere Hilfe.


      MfG

      Kommentar


        #4
        Hallo,

        du erklärst doch dein Einkommen - ergo- Einkommensteuererklärung
        Hast du nur ein Kleingewerbe? keine Rente? kein Arbeitnehmer?
        Gruß FIGUL

        Kommentar


          #5
          Stimmt das so etwa gar nicht? (scheinbar gehört die Anlage G ja zur Einkommenssteuererklärung...)
          Nicht scheinbar, das ist so und war schon immer so ! Die EÜR kannst du einzeln elektronisch übermitteln, die Anlage G musst du deiner

          Einkommensteuererklärung beifügen, für das Jahr 2020 zusätzlich außerdem die Anlage Corona-Hilfen.
          Freundliche Grüße
          Charlie24

          Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

          Kommentar


            #6
            Also, ich werde keine Einkommenssteuererklärung anfertigen, da ich aktuell Student bin.

            Ich war letztes Jahr lediglich als Werkstudent und eben mit meinem Kleingewerbe tätig.


            Daher die Frage, wie ich an die Anlage G komme, oder reicht vllt doch die EÜR?


            Vielen Dank für die schnelle Hilfe!


            MfG

            Kommentar


              #7
              Hallo,

              als Werkstudent hast du kein Gehalt/Lohn bekommen?
              Gruß FIGUL

              Kommentar


                #8
                Also, ich werde keine Einkommenssteuererklärung anfertigen, da ich aktuell Student bin.
                Ich war letztes Jahr lediglich als Werkstudent und eben mit meinem Kleingewerbe tätig.
                Das wirst du aber müssen ! Du hast Einkünfte als Arbeitnehmer und wenn du daneben aus deinem Kleingewerbe einen Gewinn

                von mehr als 410,00 € erzielt hast, besteht Erklärungspflicht. Außerdem wird dich das Finanzamt nach Abgabe der EÜR dazu auffordern.
                Freundliche Grüße
                Charlie24

                Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                Kommentar


                  #9
                  Erneut vielen Dank für die zügige Hilfe.

                  Natürlich habe ich las Werkstudent Lohn ausgezahlt bekommen, allerdings nur ca 150€/ Monat, also unter der Grenze einer Aushilfe von 450€/ Monat. Daher bin ich eig davon asugegangen, keine Einkommenststeuererklärung anfertigen zu müssen...

                  Umso besser, dass ich hier darauf hingewiesen werde, dass ich es doch tun muss! Nun ist auch das Problem mit der Anlage G gelöst, wie beschrieben, einfach zu Einkommenssteuererklärung mit hinzufügen.



                  Also zusammenfassent: Ich übermittele dem Finanzamt: Einkommensteurerklärung, EÜR und die Anlage G??


                  Vielen Dank, dieses Forum ist nur weiterzuempfehlen!!

                  Schönes Wochenende euch


                  MfG

                  Kommentar


                    #10
                    Also zusammenfassent: Ich übermittele dem Finanzamt: Einkommensteurerklärung, EÜR und die Anlage G??
                    Die Einkommensteuererklärung mit der Anlage G und für den Fall, dass dein Job als Werkstudent auf Lohnsteuerklasse abgerechnet wurde,

                    auch mit der Anlage N, die Anlage Vorsorgeaufwand solltest du bei Zahlung von Krankenversicherungsbeiträgen ebenfalls beifügen.

                    Ob wirklich Steuern anfallen, hängt letztlich von deinem gesamten Einkommen ab.
                    Freundliche Grüße
                    Charlie24

                    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                    Kommentar


                      #11
                      Okay, vielen vielen Dank,

                      bin nun um einiges schlauer, ich versuche mich nun durch die Steuererklärung zu "kämpfen"

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X