Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Vorsorgeaufwendungen > Zeile 12 bzw. 31 (Bestätigung)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • august_burg
    antwortet
    AW: Vorsorgeaufwendungen > Zeile 12 bzw. 31 (Bestätigung)

    Ich danke allen Ratgebern !

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kent
    antwortet
    AW: Vorsorgeaufwendungen > Zeile 12 bzw. 31 (Bestätigung)

    Zitat von runner43 Beitrag anzeigen
    Ich habe daneben noch eine private RV, für die ich den anteiligen KV-Beitrag selbst abführen muß (LA-Einzug). Diesen setze ich dann in Zeile 31/32 ein.
    Wenn Sie freiwillig Mitglied in der gesetzlichen KV sind, werden die Einkünfte aus einer privaten Rentenversicherung ebenfalls zur Berechnung der KV/PV-Beiträge herangezogen. Die darauf entfallenden Beitragsanteile kommen zusätzlich in die Zeilen 18/21. Die Zeilen 31/32 sind nur für Mitglieder einer privaten KV.

    Einen Kommentar schreiben:


  • feelgood
    antwortet
    AW: Vorsorgeaufwendungen > Zeile 12 bzw. 31 (Bestätigung)

    in zeile 18 und 21 anlage vorsorgeaufwendungen

    Einen Kommentar schreiben:


  • august_burg
    antwortet
    AW: Vorsorgeaufwendungen > Zeile 12 bzw. 31 (Bestätigung)

    Danke, Du hast mir schon geholfen.

    Ich hatte einfach übersehen, die Anlage N bez. der KV-Beiträge auszufüllen. Das sind die Beträge, die über die elektron. LStBesch nachgewiesen werden.

    Wo bringe ich die entsprechenden Beträge der Dt. RV unter ?

    Einen Kommentar schreiben:


  • holzgoe
    antwortet
    AW: Vorsorgeaufwendungen > Zeile 12 bzw. 31 (Bestätigung)

    Hallo runner43,
    also die Daten werden zwar übermittelt, aber das Finanzamt kontrolliert damit nur deine Angaben und du musst keine Nachweise beifügen aber eintragen musst du es schon selbst.
    Offensichtlich hast du doch eine Lohnsteuerbescheinigung erhalten. Die rufst du über die Anlage N auf und tippst alles ab, danach werden die erforderlichen Daten in die Anlage N und die Anlage Vorsorgeaufwand übernommen, die stehen dann in den ausgegrauten Feldern.
    Zeile 12 und 15 für gesetzliche KV und Pflegevers., Zeile 31 und 32 für private KV und PV sind korekt in der Anlage Vorsorgeaufwand.

    Das Programm auf deinem PC kann nur in der Steuerberechnung das ausgeben, womit du es vorher gefüttert hast.

    Tschüß

    Einen Kommentar schreiben:


  • august_burg
    hat ein Thema erstellt Vorsorgeaufwendungen > Zeile 12 bzw. 31 (Bestätigung).

    Vorsorgeaufwendungen > Zeile 12 bzw. 31 (Bestätigung)

    Tach, allerseits,

    das o.a. Feld ist ausgegraut u. nicht beschreibbar. Wenn ich es richtig verstanden habe, werden die gesetzl. KV-Beiträge direkt dem FA gemeldet u. brauchen insoweit auch nicht mehr eingesetzt zu werden. Das ist wohl neu, oder ?

    Bei der vorläufigen Steuerberechnung per Programm kann ich also unterstellen, daß die Anwendung weiß, was ich bezahlt habe. Das können in meinem Fall nur die Beträge meiner ehemaligen Arbeitgeberin (bin Pensionär) sowie die der Dt. Rentenvers. sein, denn diese werden einbehalten.

    Ich habe daneben noch eine private RV, für die ich den anteiligen KV-Beitrag selbst abführen muß (LA-Einzug). Diesen setze ich dann in Zeile 31/32 ein.

    Es wäre nett, wenn ein Experte meine Gedankengänge kurz bestätigen bzw. korrigieren würde.
Lädt...
X