Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kinderbetreuungskosten - Fehler

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Kinderbetreuungskosten - Fehler

    Hallo Zusammen,

    vielleicht kann mir jemand helfen. In der Anlage Kind stoße ich auf folgenden Fehler:

    "Werden Angaben im Bereich der Kinderbetreuungskosten getätigt, so sind stets auch Angaben zu Art der Dienstleistung, Name und Anschrift des Dienstleisters, Zeitraum der Dienstleistung und Gesamtaufwendungen der Eltern zu tätigen."

    Das Problem ist, wir haben keine Kinderbetreuungskosten. Eine "0" wird nicht akzeptiert. Was kann man tun? Oder benötigt man die Anlage Kind vielleicht nicht, wenn man keine Kinderbetreuungskosten hat?

    Vielen Dank für die Hilfe
    Suseduse

    #2
    Wahrscheinlich hast du im Abschnitt Kinderbetreuungskosten Angaben zur Haushaltszugehörigkeit gemacht. Der gesamte Abschnitt muss leer bleiben,

    auch Nullwerte dürfen dort nicht erklärt werden! Die Anlage Kind wird sehr wohl benötigt.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      Vielen Dank. Meinst Du in Zeile 75? Ja, da ist eingetragen, dass wir von 01.01-31.12 einen gemeinsamen Haushalt hatten und von 01.01-31.12 das Kind zu diesem Haushalt gehörte. Aber was hat das mit den Kinderbetreuungskosten zu tun? Die Logik erschließt sich mir im Moment nicht. Oder meinst Du noch irgendeine andere Stelle?

      Kommentar


        #4
        Zeile 75 befindet sich auf Seite 11, und die ist überschrieben mit Kinderbetreuungskosten. Warum nicht erst mal diskutieren statt einfach einen guten Lösungsvorschlag ausprobieren?

        Kommentar


          #5
          Die Logik erschließt sich mir im Moment nicht.
          Das ist jetzt aber nicht mein Problem, ich habe dir eine eindeutige Antwort gegeben.
          Freundliche Grüße
          Charlie24

          Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

          Kommentar

          Lädt...
          X