Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Belegabruf - Beleg für Ehepartner überschreibt den eigenen abgerufenen Beleg

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Belegabruf - Beleg für Ehepartner überschreibt den eigenen abgerufenen Beleg

    Ich mache die Steuererklärung für meinen Mann (Steuerpflichtiger) und mich (Person B). Ich habe die Berechtigung, seinen Belegabruf von meinem Account aus vorzunehmen. Wenn ich die Belege zur vorausgefüllten Steuererklärung abrufe, wird seinen Belegen das richtige Ordnungsmerkmal hinzugefügt, aber meine eigenen Belege erscheinen als "veraltet". Habe ich da einen Schritt vergessen, damit beides richtig eingelesen wird?

    #2
    AW: Belegabruf - Beleg für Ehepartner überschreibt den eigenen abgerufenen Beleg

    Für welches Jahr willst du denn Belege abrufen? Für 2018 steht außer den Stammdaten um diese Zeit erfahrungsgemäß noch nichts zur Verfügung.

    Allgemein gilt folgendes:

    Damit Belege richtig zugeordnet werden können, müssen die 11-stelligen Identifikationsnummern der Personen bereits in der Steuererklärung eingetragen sein.

    In Mein ELSTER muss der Belegabruf für jede Person einzeln gestartet werden, ein Abruf für mehrere Personen gleichzeitig ist nicht möglich.

    Im Moment muss die 11-stellige Identifikationsnummer beim Start des Belegabrufs von Hand eingetragen werden, da die Auswahl aus einer Liste aktuell nicht funktioniert.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      AW: Belegabruf - Beleg für Ehepartner überschreibt den eigenen abgerufenen Beleg

      Danke für die Erläuterung, ja, was die ID-Nummer angeht, bin ich so vorgegangen. Ich wollte die Zuordnung und den Belegabruf anhand der Stammdaten einmal ausprobieren - ja, für 2018, vorher habe ich eine andere Steuersoftware benutzt.

      Vielleicht fasse ich mich in Geduld und warte, bis die zuordnungsfähigen Daten da sind …?

      Kommentar


        #4
        AW: Belegabruf - Beleg für Ehepartner überschreibt den eigenen abgerufenen Beleg

        Vielleicht fasse ich mich in Geduld und warte, bis die zuordnungsfähigen Daten da sind …?
        Das würde ich empfehlen. Ab Mitte Februar hat man gute Chancen, dass die (meisten) Belege verfügbar sind. Zeit haben die Datenübermittler allerdings bis Ende Februar.
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

        Kommentar

        Lädt...
        X