Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

EÜR Zeile 125 und 126

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    EÜR Zeile 125 und 126

    Liebe Forumsmitglieder,

    die EÜR für 2019 treibt mich gerade zur Verzweiflung. Der Grund liegt in einer Fehlermeldung zu den Zeilen 125 und 126 (Entnahmen und Einlagen), wobei ELSTER eine Ursache in der Rechtsform des Betriebs (allg. Angaben) vermutet. Es hat sich weder in meiner Betriebsart (Tierheilpraxis -> Übernahme aus dem Profil) etwas geändert noch habe ich Entnahmen oder EInlagen. ELSTER akzeptiert keine 0,00 € als Angaben und ich kann ja nicht einfach die Betriebsart "Einzelgewerbe" ändern. Habt Ihr einen Rat für mich? Danke schon mal hoffnungsvoll im Voraus...

    #2
    Liebe Forumsmitglieder,

    die EÜR treibt mich gerade zur Verzweiflung. Der Grund liegt in einer Fehlermeldung zu den Zeilen 125 und 126 (Entnahmen und Einlagen), wobei ELSTER eine Ursache in der Rechtsform des Betriebs (allg. Angaben) vermutet. Es hat sich weder in meiner Betriebsart (Tierheilpraxis -> Übernahme aus dem Profil) etwas geändert noch habe ich Entnahmen oder EInlagen. ELSTER akzeptiert keine 0,00 € als Angaben und ich kann ja nicht einfach die Betriebsart "Einzelgewerbe" ändern. Habt Ihr einen Rat für mich? Danke schon mal hoffnungsvoll im Voraus...
    Sorry, bin auch noch im falschen Forum gelandet...
    Zuletzt geändert von mkdir; 12.06.2020, 21:39.

    Kommentar


      #3
      Das Thema ist hier bestimmt schon ein dutzendmal behandelt worden. Dass jemand kein Entnahmen hat, ist völlig unrealistisch!

      https://forum.elster.de/anwenderforu...n-und-einlagen

      https://forum.elster.de/anwenderforu...-fehlermeldung
      Freundliche Grüße
      Charlie24

      Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

      Kommentar


        #4
        Warum stellst du die gleiche Frage zweimal?
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

        Kommentar


          #5
          Weil ich erst nach dem Absenden gesehen habe, dass ich im falschen Forum gelandet bin, keine Möglichkeit den Post zu löschen sehe und deswegen im richtigen nachfragen wollte.

          Kommentar


            #6
            Zitat von mkdir Beitrag anzeigen
            Weil ich erst nach dem Absenden gesehen habe, dass ich im falschen Forum gelandet bin, keine Möglichkeit den Post zu löschen sehe und deswegen im richtigen nachfragen wollte.
            Dann darfst Du den falschen Thread gerne schließen, als erledigt gekennzeichnen oder sonstwie "entwerten" und nicht die geneigten Mitleser in die Irre zu führen versuchen ...
            Schönen Gruß

            Picard777

            Kommentar

            Lädt...
            X