Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Länderbezogener Bericht - Gesonderte und .... (ESt 1 B)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Länderbezogener Bericht - Gesonderte und .... (ESt 1 B)

    Problem:

    Bei dem Feld 3 - Länderbezogener Bericht multinationaler Unternehmensgruppen

    16 Das Unternehmen - Keine Angabe

    Bekomme ich bei der Prüfung folgenden Hinweis (s.u.)
    Wie kann kann ich das lösen. Weil alle anderen Felder treffen nicht zu



    Aktueller Hinweis
    • Hinweis Beim länderbezogenen Bericht multinationaler Unternehmensgruppen sollte eine Aussage zur Art des Unternehmens gemacht werden.

    ----------------------
    2020-10-05 11_02_33-ELSTER - Gesonderte und einheitliche Feststellung (ESt 1 B) - 3 - Länderbezogene.png
    16
    Das Unternehmen

    Keine Angabe

    ist eine inländische Konzernobergesellschaft im Sinne von § 138a Absatz 1 Satz 1 AO.

    ist eine beauftragte Gesellschaft im Sinne von § 138a Absatz 3 AO.

    ist eine einbezogene inländische Konzerngesellschaft eines Konzerns mit ausländischer Konzernobergesellschaft.

    ist eine inländische Betriebsstätte eines ausländischen Unternehmens, das als ausländische Konzernobergesellschaft oder als einbezogene ausländische Konzerngesellschaft in einen Konzernabschluss einbezogen ist.


    #2
    Keine Angabe passt schon, besser lösen kannst du das nicht. Das ist auch nur ein Hinweis, der die Übermittlung nicht blockiert.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3

      Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
      Keine Angabe passt schon, besser lösen kannst du das nicht. Das ist auch nur ein Hinweis, der die Übermittlung nicht blockiert.
      Danke für Antwort und:
      Ja, aber ärgert mich, würde es gerne "grün" haben.

      Es muss doch möglich sein, ein Formular zu programmieren,
      was fehlerfrei durch geht .
      Bin Informatiker www.sv-gramberg.de , da habe ich beruflich ein scharfes Auge

      Kommentar


        #4
        Ja, aber ärgert mich, würde es gerne "grün" haben.
        Dann musst du eine Erklärung für das Jahr 2018 erstellen, da gab es noch eine sinnvolle Auswahl dahingehend, dass zusätzlich zur Auswahl stand:

        Das Unternehmen erfüllt keine der genannten Voraussetzungen.

        Hauptvordruck_ESt1B_2018.JPG

        Keine Ahnung, welcher Vordruckkommission diese sinnvolle Alternative zum Opfer gefallen ist !




        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

        Kommentar

        Lädt...
        X