Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Corona-Hilfen in der EÜR bzw. Einkommenssteuererklärung angeben

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Hallo,

    war noch nie so schnell mit meiner Steuererklärung fertig *plopzischperl* und nun muss ich noch eine Corona-Anlage anfügen, sonst kann ich sie offensichtlich nicht versenden. Mag sein, dass Steuererklärungen nicht meine Kernkompetenz ist, aber bin ich hier tatsächlich der einzige (Hamburger), der sie nicht finden kann?

    Gruß
    whyme

    Kommentar


      #17
      Findet sich bei den Anlagen im Bereich Selbständige und Unternehmer.


      Corona.JPG

      Kommentar


        #18
        so ein Quatsch wird programmiert.
        Programmiert sind nur die Abhängigkeiten und die Fehlermeldung. Hinzufügen muss man die Anlage dann manuell.

        Bei einer wirklich guten Programmierung würde die Anlage automatisch hinzugefügt, sobald Gewinneinkünfte erklärt werden.
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

        Kommentar


          #19
          @l.e.fant
          thx

          Kommentar


            #20
            Zitat von FIGUL Beitrag anzeigen
            Es wurde doch schon alles in der EÜR erklärt und in die Ekst übernommen.
            Habe ich keine Coronahilfe bekommen trage ich nirgendwo etwas ein und fertig
            Ich verstehe Dich.
            Als jemand, der Corona-bedingt sein Gewerbe aufgeben musste, weil er keine Coronahilfe bekam, sträuben sich mir schon jetzt alle Nackenhaare, wenn ich daran denke, eine Anlage "Coronahilfe" auch nur ansehen zu müssen.

            Positiv betrachtet: Immerhin kenne ich mich jetzt mit Aufgabebilanzen aus.

            Kommentar


              #21
              Hallo, wie kommen ich an die Anlage Corona-Hilfe.
              In den Formularen steht nur:
              Einkommensteuer

              Kommentar


                #22
                Die Anlage Corona-Hilfen ist eine Anlage zur Einkommensteuererklärung (ESt 1 A)

                https://forum.elster.de/anwenderforu...erkl%C3%A4rung
                Freundliche Grüße
                Charlie24

                Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                Kommentar


                  #23
                  In der Anlage EÜR 2020 sind in Zeile 66 auch zurückgezahlte Hilfen/Zuschüsse aufgrund der Corona-Pandemie einzutragen.
                  In 2020 haben ich auch einen Teil der Corona-Soforthilfe zurückbezahlt.
                  Ich war davon ausgegangen, dass es sich um eine Minderung der Betriebseinnahmen handelt, da die Zahlung und die Rückzahlung im gleichen Kalenderjahr stattfanden.
                  Die Rückzahlung müßte ich dannn entsprechend in den Aufwand umbuchen. Ist das so richtig?

                  Kommentar


                    #24
                    Die Rückzahlung müßte ich dann entsprechend in den Aufwand umbuchen. Ist das so richtig?
                    Die Zeilenerläuterung ist eindeutig, die Finanzämter möchten das möglichst transparent erklärt, was allerdings bei Erstellung der EÜR mit

                    einem Buchhaltungsprogramm m. E. nicht funktionieren wird. Einzeln erklären könnte man solche Rückzahlungen nur in Mein ELSTER.
                    Freundliche Grüße
                    Charlie24

                    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X