Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Fortbildungskosten für Abendgymnasim 2017 akzepziert und 2018 nicht mehr

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.05.2015
    Beiträge
    2

    Standard Fortbildungskosten für Abendgymnasim 2017 akzepziert und 2018 nicht mehr

    Hallo zusammen,

    mein Anliegen sieht wie folgt aus:

    - ich habe im Sommer 2014 eine Ausbildung begonnen und diese Jan. 2017 erfolgreich beendet
    - neben der Ausbildung hatte ich von Jan 2016 bis Sommer 2017 ein Abendgymnasium besucht um mein Abitur nachzuholen (bisher nur Fachabi gehabt)

    Ich hatte 2016 für das Abendgymnasium ein Laptop gekauft. Da mir dieses Anfang 2017 geklaut wurde habe ich kurze Zeit später erneut eins gekauft (zwecks Abendgymnasium). -> Abschreibung jeweils von 3 Jahren

    Ich hatte für die Steuererklärung 2017 beide Laptops als Fortbildungskosten eingetragen und abgesetzt. Diesen wurden vom Finanzamt akzeptiert. Allerdings für das Jahr 2018 nicht mehr. Laut Steuerbescheid: "Aufwendungen für Allgemeinbildung (Abendschule Abitur) sind als privat veranlasste Aufwendungen nicht abzugsfähig."

    *Der Grund für das Abendgymnasium war eigentlich um meine Aufstiegschancen innerhalb des Betriebs zu verbessern oder die Überlegung für ein Studium hatte.

    Nun meine Fragen:
    1. Darf das Finanzamt es 2017 akzeptieren und im nächsten Jahr nicht mehr?
    2. Falls ja, werde ich ein Einspruch einlegen. Muss ich dann hierfür nur die belege für die Fortbildungskosten einreichen oder alle dokumente und Belege für die Steuererklärung?
    3. Dürften die Gründe (s. oben *) für ein Einspruch für das Finanzamt genügen?

    DANKE EUCH IM VORAUS!
    Geändert von Serdar (27.07.2019 um 21:54 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.786

    Standard AW: Fortbildungskosten für Abendgymnasim 2017 akzepziert und 2018 nicht mehr

    1 ja
    2 weder noch
    3 ja
    4 das hat mit Elster nichts zu tun.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •