Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fehlender Tätigkeitsbereich Novemberhilfe

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Dies wird auch auf der Seite ww.elster.de nicht "empfohlen".
    Doch, das steht bei elster.de nach wie vor unter Weitere Informationen: https://www.elster.de/eportal/infoseite/aktuelles
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #17
      Und wer heute bei der ElsterHotline ( 0800 - 52 35 055) anruft, bekommt, bevor irgendwelche Fragen gestellt werden können, genau DIESEN Hinweis !
      Mit freundlichen Grüßen
      gez. D. Cremer

      Kommentar


        #18
        Hallo,

        die Novemberhilfe hat jetzt zur Dezemberhilfe mutiert

        Gruß FIGUL

        Kommentar


          #19
          Zitat von holzgoe Beitrag anzeigen

          Hallo Norisk699,

          Charlie24 hat aber recht, denn auch heute noch steht die Empfehlung auf der Startseite von www.elster.de unter Aktuelles so drin ->
          Anträge für die Novemberhilfen können über die bundeseinheitliche IT-Plattform der Überbrückungshilfe gestellt werden. Soloselbständige sind dabei bis zu einem Förderhöchstsatz von 5.000 Euro direkt antragsberechtigt.
          Als Voraussetzung hierfür benötigen Sie für Ihre Tätigkeit als Unternehmer ein ELSTER-Zertifikat.
          Sollten Sie noch kein ELSTER-Zertifikat besitzen, können Sie hier eines beantragen. Wir empfehlen Ihnen bei der Frage "Für wen ist die Registrierung bestimmt?" die Auswahl "Für eine Organisation (Arbeitgeber, Unternehmer, Verein)" zu treffen.
          Bitte beachten: Das ELSTER-Zertifikat Ihrer Lebenspartnerin / Ihres Lebenspartners oder einer anderen Person kann für die Beantragung der Novemberhilfen nicht verwendet werden.
          Tschüß

          Ok, diese Info ist neu. Bisher hat nämlich (außer vielleicht Unternehmer mit ANGESTELLTEN die ihre Steuern komplett ohne Steuerberater selber machen, also auch ELSTAM) kein Mensch in Bayern Organisationszertifikate empfohlen.

          Diese Empfehlung finde ich sehr unglücklich. Dann passiert nämlich genau das was wir jetzt haben.
          Ich gebe die Info/Anregung direkt mal weiter.

          Danke

          Kommentar


            #20
            Hallo!

            Bei uns ist die Situation auch die, wie von Norisk699 beschrieben. Nachdem sich meine Frau (Kosmetikerin) ein Elster-Zertifikat als Unternehmerin mit Angabe der Steuernummer organisiert hatte, funktionierte der Antrag nicht mit dem Hinweis auf den fehlenden Tätigkeitsbereich. Daraufhin haben wir den Tipp von Norisk699 (Danke nochmals!!) beherzigt und ein neues Elster-Zertifikat als Privatperson mit Angabe der Steuer-ID-Nummer organisiert. Damit funktionierte es auf Anhieb, auf die Antragsseite der Novemberhilfe zu gelangen.

            Viele Grüße

            Kommentar


              #21
              Die Registrierung mit der persönlichen ID haben wir doch hier von Anfang an empfohlen:

              https://forum.elster.de/anwenderforu...875#post348875
              https://forum.elster.de/anwenderforu...205#post349205
              Freundliche Grüße
              Charlie24

              Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

              Kommentar


                #22
                Zitat von Elsternix Beitrag anzeigen
                Hallo!

                Bei uns ist die Situation auch die, wie von Norisk699 beschrieben. Nachdem sich meine Frau (Kosmetikerin) ein Elster-Zertifikat als Unternehmerin mit Angabe der Steuernummer organisiert hatte, funktionierte der Antrag nicht mit dem Hinweis auf den fehlenden Tätigkeitsbereich. Daraufhin haben wir den Tipp von Norisk699 (Danke nochmals!!) beherzigt und ein neues Elster-Zertifikat als Privatperson mit Angabe der Steuer-ID-Nummer organisiert. Damit funktionierte es auf Anhieb, auf die Antragsseite der Novemberhilfe zu gelangen.

                Viele Grüße
                gleiches Problem hier gehabt.Danke Norisk699!

                Grüße

                Kommentar


                  #23
                  Habe mittlerweile auch die Rückmeldung erhalten, dass der Tipp auf der Homepage www.elster.de "machen Sie ein Organisationszertifikat" so bleibt.

                  Es ist halt ähnlich wie beim Schafkopf:
                  Ministerium sticht Landesamt für Steuern sticht Finanzamt sticht kleinen Beamten der es besser weiß (korrigiere: "meint es besser zu wissen" aus Sicht der Oberen).

                  Kommentar


                    #24
                    Habe mittlerweile auch die Rückmeldung erhalten, dass der Tipp auf der Homepage www.elster.de "machen Sie ein Organisationszertifikat" so bleibt.
                    Überraschend ist das nicht, Fehler werden ungern eingestanden. Dann hoffen wir, dass die Betroffenen der Empfehlung nicht folgen.
                    Freundliche Grüße
                    Charlie24

                    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X