Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Steuererklärung mit Quicksteuer

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Zitat von FIGUL Beitrag anzeigen
    .....
    wofür gibr es dann eigentlich die St-ID?..
    Hallo,

    die elektronischen Steuererklärungen werden durch die Steuernummer zugeordnet und wenn der Stpfl. eine falsche draufschreibt, landet diese auch erstmal an der falschen Stelle.
    Wenn jetzt der zuständige Bereich befragt wird, ist meine Steuererklärung angekommen, lautet die Antwort natürlich NEIN.
    Beim Nachforschen über das Transferticket z. Bsp. findet man die Erklärung und stellt fest -> falsche Steuernummer, dann kann die Erklärung innerhalb des Finanzamtes korrekt zugeordnet werden.

    Tschüß

    Kommentar


      #17
      Hallo,

      Das ist mir auch klar.
      Ich frage nur wegen der ST-ID., besonders wenn ich das hier lese (Quelle BZSt)

      Mit der steuerlichen Identifikationsnummer (IdNr) haben das Bundesministerium der Finanzen und die Bundesregierung das Besteuerungsverfahren vereinfacht und Bürokratie abgebaut.

      Die IdNr wird die Steuernummer für den Bereich der Einkommensteuer langfristig ersetzen.
      langfristig? wohl war. Seit 12 Jahren merk ich nichts davon

      Gruß FIGUL

      Kommentar


        #18
        Zitat von FIGUL Beitrag anzeigen
        langfristig
        Genau, das ist das Stichwort

        Meiner Meinung nach müsste die Erklärung ja trotzdem irgendwo aufschlagen. Dort muss sich der Bearbeiter dann die Fehlermeldung angucken und sollte dann trotzdem die Erklärung an die richtige Stelle weiterleiten.

        Aber was manuell gemacht werden muss bleibt halt offenbar auch erstmal eine Weile liegen.

        Kommentar


          #19
          Dort muss sich der Bearbeiter dann die Fehlermeldung angucken
          Die Abgabe unter einer falschen Steuernummer führt meines Erachtens nicht zwingend zu einer Fehlermeldung.
          Freundliche Grüße
          Charlie24

          Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

          Kommentar


            #20
            Nein, nicht zwingend.

            Aber: welche Steuernummer verwendet man denn, wenn man eine falsche nimmt? Evtl. eine frühere, auf der kein Signal mehr vorhanden ist. Das ergibt dann eine Fehlermeldung.

            Kommentar


              #21
              Aber: welche Steuernummer verwendet man denn, wenn man eine falsche nimmt?
              Keine Ahnung! In dem weiter oben (#15) von mir geschilderten Fall waren beide Steuernummern als gültig deklariert.
              Freundliche Grüße
              Charlie24

              Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

              Kommentar

              Lädt...
              X