Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Einkommensteuererklärung 2009/2010/ Hilfe für das ausfüllen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    AW: Einkommensteuererklärung 2009/2010/ Hilfe für das ausfüllen

    Okay, Danke, auch für den Hinweis auf den Link.
    q.e.d.

    Kommentar


      #17
      AW: Einkommensteuererklärung 2009/2010/ Hilfe für das ausfüllen

      Zitat von korsika Beitrag anzeigen
      Im Forum dürfen nur Eingabehilfen gegeben werden - und keine Steuerberatungstipps.
      Wo steht das?

      Kommentar


        #18
        AW: Einkommensteuererklärung 2009/2010/ Hilfe für das ausfüllen

        Zitat von korsika Beitrag anzeigen
        Im Forum dürfen nur Eingabehilfen gegeben werden - und keine Steuerberatungstipps.
        Wo steht das?

        >>>> §§ 2 bis 7 StBerG (Steuerberatungsgesetz).
        Mit freundlichen Grüßen

        Ronald

        Kommentar


          #19
          AW: Einkommensteuererklärung 2009/2010/ Hilfe für das ausfüllen

          Okay, Danke für den Hinweis.

          - Wäre jetzt natürlich die Detailfrage, was in §2 "geschäftsmäßig" bedeutet.

          - Und die globalere Frage, welchen Sinn ein derartiges Gesetz haben könnte außer Besitzstands- und Pfründewahrung für gewisse Lobbyisten und Berufsgruppen. Ist keine rhetorische Frage.

          ...aber nee, schon klar: "Dieses Forum behandelt Fragen der Eingaben ins Elstersystem"

          Kommentar


            #20
            AW: Einkommensteuererklärung 2009/2010/ Hilfe für das ausfüllen

            Der Sinn ist der Gleiche, wie der, dass ein Starkstromanschluss vom Elektromeister gemacht werden muss: Der Bürger soll vom Pfusch durch Laien mit evtl. erheblichen Folgen bewahrt werden.

            Kommentar


              #21
              AW: Einkommensteuererklärung 2009/2010/ Hilfe für das ausfüllen

              Danke.

              In Ihrem Beispiel wird der Schaden (Personenschaden) durch ein unveränderliches System (Natur, Physik) verursacht.

              Der Schaden, der durch Beratungs-"Pfusch" (...) entsteht (Zusatzkosten, Abmahnung, Verurteilung), ist aber menschengemacht (Gesetze, Verordnungen) und daher hinterfragbar und veränderbar.

              Einfacher gesagt: einfacheres Steuersystem - macht Steuerberater unnötig - macht Steuerberatungsgesetz unnötig.

              Einfach mal neu-denken.

              Kommentar


                #22
                AW: Einkommensteuererklärung 2009/2010/ Hilfe für das ausfüllen

                Habe zum Thema StBerG einen interessanten Link gefunden
                http://www.kanzlei-arndt.com/unbefugtehilfeleistunginsteuersachen.html

                (Hoffe,Verlinken ist hier nicht auch verboten, man ist ja immer wieder fassunglos, was für Gesetze es in unserer Ba...republik Deutschland so gibt)

                Also, es geht um Erläuterungen der Finanzbehörde HH zum StBerG. Interessant für das Thema in diesem Thread ist das Zitat in "Absatz 1.1 Hilfeleistung in Steuersachen" :
                "Die Hilfeleistung in Steuersachen beginnt, sobald sich ein Dritter mit einer steuerlichen Einzelsache befasst und dazu konkrete Lösungsmöglichkeiten aufzeigt."

                Heißt für mich, dass a l l g e m e i n e Ausführungen und Informationen in Internetforen zu Steuersachen natürlich n i c h t illegal sind -wie hier gerne kolportiert wird.

                Oder ...?

                Kommentar


                  #23
                  AW: Einkommensteuererklärung 2009/2010/ Hilfe für das ausfüllen

                  Zitat von pianoman38 Beitrag anzeigen
                  Heißt für mich, dass a l l g e m e i n e Ausführungen und Informationen in Internetforen zu Steuersachen natürlich n i c h t illegal sind -wie hier gerne kolportiert wird.

                  Oder ...?
                  Ich glaube, Sie WOLLEN es nicht verstehen. ALLGEMEINE Ausführungen, jawohl, in Ordnung, noch nie bestritten. Das Problem beginnt aber dann, wenn hier Jemand z.B. KONKRET fragt, was er denn absetzen kann. Darum geht es.

                  Und noch eine Anmerkung: Angehörige der steuerberatenden Berufe sind verpflichtet, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen, damit im Falle des Falles bei Falschberatung dieser Fehlleister den Schaden noch blechen kann, sprich der Geschädigte noch Geld bekommen kann. Personen außerhalb dieses Personenkreises werden keine entsprechende Versicherung bekommen.
                  Schönen Gruß

                  Picard777

                  P.S.: Allgemeiner Hinweis ohne konkreten Bezug zum Thread oder Beitrag:

                  Das Unterforum "Elster Anwender Forum" beschäftigt sich ausschließlich mit dem Forum an sich und der Forensoftware, für Fragen zu Eingaben in Steuersoftware etc. bitte nicht dieses Forum wählen.

                  Ohne Angabe zu Steuerart, Jahr, Software oder Webanwendung kann Dir Niemand helfen !!!

                  Kommentar


                    #24
                    AW: Einkommensteuererklärung 2009/2010/ Hilfe für das ausfüllen

                    Einfacher gesagt: einfacheres Steuersystem - macht Steuerberater unnötig - macht Steuerberatungsgesetz unnötig.

                    >>>> Populistische Wünsche sind das. Meist vor Wahlen u. ä. zu hören.
                    Mit freundlichen Grüßen

                    Ronald

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X