Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welche Formularvorlage ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Welche Formularvorlage ?

    Hallo, mit welcher Formularvorlage fange ich die Steuererklärung an, ich bin Rentner und arbeite zu Hause als Webdesigner, über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

    B. Doll

    #2
    Einkommensteuer unbeschränkt, inklusive Anlagen R, G, Vorsorge, ggfs. Sonderausgaben, Handwerker, außergewöhnliche Belastungen. EÜR. Umsatzsteuerer.

    Kommentar


      #3
      Danke für die Antwort, das Setup von Elster bringt mir die Einnahmeüberschuß als Startseite, ist das richtig ?
      elster2019.jpg

      Kommentar


        #4
        Du kannst auch zuerst die Einnahmenüberschussrechnung 2019 -EÜR- erstellen, die brauchst du für deine Tätigkeit als Webdesigner.

        Hast du ElsterFormular im Gesamtumfang installiert? Wenn nicht, dann musst du die Einkommensteuererklärung nachinstallieren.

        Du siehst das, wenn du unter Datei neu die oberste Rubrik Privatperson aufklappst. Dort ist die Einkommensteuererklärung zu finden.
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

        Kommentar


          #5
          Danke für die Hilfe, jetzt habe ich alles, doch nicht, bei Relegion habe ich keine Angabe gemacht, jetzt erscheint das Feld als rot, ich bin in keiner Relegion.

          Gruße Brigitte
          Zuletzt geändert von DHB457; 29.09.2020, 13:39.

          Kommentar


            #6
            Was trage ich ein bei Rechtsform des Betriebs ein, ich bin Rentner und habe ein Gewerbe zu Hause alleine für Webdesign.
            Gruß Brigitte

            Kommentar


              #7
              Zitat von DHB457 Beitrag anzeigen
              Danke für die Hilfe, jetzt habe ich alles, doch nicht, bei Relegion habe ich keine Angabe gemacht, jetzt erscheint das Feld als rot, ich bin in keiner Relegion.

              Gruße Brigitte
              Dann schaue Dir doch mal an, unter welchen Relegionsarten Du da auswählen kannst. Wie wäre es z.B. mit "keine Religion" ?
              Schönen Gruß

              Picard777

              Kommentar


                #8
                Zitat von DHB457 Beitrag anzeigen
                Was trage ich ein bei Rechtsform des Betriebs ein, ich bin Rentner und habe ein Gewerbe zu Hause alleine für Webdesign.
                Gruß Brigitte
                sonstige Einzelgewerbetreibende
                Schönen Gruß

                Picard777

                Kommentar


                  #9
                  Schon wieder ein Fehler, ich wollte die Daten ans Finanzamt übermitteln

                  elster2.jpg

                  Was soll ich jetzt machen?

                  Gruß Brigitte

                  Kommentar


                    #10
                    Bitte den Fehlermeldung auch lesen ! Da steht doch eindeutig drinnen, dass die Elsterversion nicht aktuell ist, d.h. Du musst das Programm auf die aktuelle Version aktualisieren.
                    Schönen Gruß

                    Picard777

                    Kommentar


                      #11
                      Hallo DHB457,

                      du benötigst zwingend Elsterformular 21.3

                      Tschüß

                      Kommentar


                        #12
                        Die Steuererklärung ist jetzt ans Finanzamt übertragen jetzt klappt es mit derEÜR nicht Die Rechtsform des Betriebs ist falsch, anscheinend bin ich keine sonstige Einzelgewerbetreibende und was muß ich in Zeile 125 und 126 eintragen ?

                        elster3.jpg
                        Druß Brigitte

                        Kommentar


                          #13
                          Hallo DHB457,

                          wenn du in den Zeilen 125 und 126 jeweils einen Text und einen Zahlenwert einträgst verschwindet die Fehlermeldung.

                          Es funktioniert mit keine Entnahmen 0,00 und keine Einlagen 0,00
                          Lies mal hier ->
                          https://forum.elster.de/anwenderforu...-des-betriebes

                          Tschüß

                          Kommentar


                            #14
                            Ein Webdesigner ist m.E. auch keine Person im Sinne des Heimarbeitsgesetzes. Dass Du zu Hause arbeitest, macht Dich nicht automatisch zu einer solchen Person, da das nur bestimmte "Heimarbeiter" betrifft.
                            Schönen Gruß

                            Picard777

                            Kommentar


                              #15
                              Hallo,
                              die komplette Zeile im EF lautet ->- Sonstige(r) Einzelgewerbetreibende(r) (außer hausgewerbetreibende oder gleichgest. Person nach dem Heimarbeitergesetz)
                              sollte schon passen, aber egal was man einträgt als Rechtsform, der Fehler verschwindet nur bei Eintragungen in Zeile 125 und 126.

                              Tschüß

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X