Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erwerbsminderungsrente

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Erwerbsminderungsrente

    Hallo noch einmal, jetzt habe ich noch eine kleine Sache und dann bin ich mit der Ekst von meiner Tochter fertig. Wo trage ich den Bescheid von einer Erwerbsminderungsrente ein. Oder kann ich diesen Bescheid weglassen. Unsere Tochter (26) bekommt diese Ewmr seit 08/20 und ist befristet bis 06/22 , hat MS. Gibt es außerdem Pauschalbeträge die ich angeben kann. Vielen Dank

    #2
    Die zeitlich befristete Erwerbsminderungsrente ist in der Anlage R zu erklären.

    Wenn die Tochter wegen ihrer Erkrankung auf Antrag als schwerbehindert eingestuft wurde, kann je nach Grad der Behinderung

    ein Behinderten-Pauschbetrag geltend gemacht werden (Anlage Außergewöhnliche Belastungen)
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      Danke, nun ist das so. Wir haben einen neuen Antrag auf eine Erhöhung des Gdb`s gestellt. Der jetzige hat im moment 40 Gdb und aus diesem Grund hat unsere Tochter auch noch kein Schwerbehindertenausweis. Den bekommt man wohl erst ab 50 Gbd. Das ist garnicht so einfach. Den muss man des öfteren stellen, weil der der Antrag auch oft abgelehnt wird. Muss ich die 40 Gdb auch angeben? Die Erwerbminderungsrente gebe ich unter der normalen Rubrik Rente ein, oder ist da auch noch eine andere Rubrik vorgesehen? Den Pauschalbetrag für die 40 Gdb habe ich schon eingetragen.

      Kommentar


        #4
        Hallo,

        Wo hast du den Pauschalbetrag eingetragen?
        Da wird doch der GdB eingetragen

        Gruß FIGUL
        Gruß FIGUL

        Kommentar


          #5
          Unter Außergewöhnliche Belastungen, Rubrik: Andere Aufwendungen, Krankheitskosten etc. Pauschal 430,- €. Ab 2021 ist der Betrag höher, so wie ich gehört habe.

          Kommentar


            #6
            Hallo,

            das gehört in Seite Zeile 4 Außergewöhnliche Belastungen-Behindertenpauschbetrag

            Gruß FIGUL
            Gruß FIGUL

            Kommentar


              #7
              Du darfst nur die Zahl 40 in Zeile 4 eintragen, nicht jedoch den Pauschbetrag unter Krankheitskosten.

              Dieser Teil der agB wird sogar gerechnet, Krankheitskosten werden bisher noch gar nicht berechnet.
              Freundliche Grüße
              Charlie24

              Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

              Kommentar


                #8
                Hab ich geändert. Danke
                Nun ist nur noch die Sache mit der befristete Erwerbsminderungsrente, wo muss ich diese ganz genau angeben.
                Das ist alles Neuland, nächstes Jahr geht es besser

                Kommentar


                  #9
                  Die musst du genauso eintragen wie eine ganz normale unbefristete Altersrente, also auf Seite 1 der Anlage R in die Zeilen 4 und 6.

                  In Zeile 4 kommt der Rentenbetrag, also die Bruttorente. Die Zeile 5 bleibt in den Jahren 2020 und 2021 noch leer.

                  Beiträge für die Kranken- und Pflegeversicherung musst du in der Anlage Vorsorgeaufwand, Zeilen 16 und 18 erfassen.
                  Freundliche Grüße
                  Charlie24

                  Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X