Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Vergleich Zusammenveranlagung mit Einzelveranlagung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • reckoner
    antwortet
    AW: Vergleich Zusammenveranlagung mit Einzelveranlagung

    Hallo,

    >>>Ich bin Beamter, meine Frau Ang. da lohnt sich die Prüfung einer Einzelveranlagung.

    Und warum sollten allein diese Fakten ein Grund für Einzelveranlagungen sein? Bist du schon einmal zu einem positiven Ergebnis gekommen?

    Die Fälle die ich kennen haben meist mit Lohnersatzleistungen (Progressionsvorbehalt) oder Abfindungen (Fünftelungsregelung) zu tun.

    Stefan

    Einen Kommentar schreiben:


  • Uwe3
    antwortet
    AW: Vergleich Zusammenveranlagung mit Einzelveranlagung

    Zitat von FIGUL Beitrag anzeigen
    Hallo

    Zitat: Ich bin Beamter, meine Frau Ang. da lohnt sich die Prüfung einer Einzelveranlagung.

    Allein aus diesem Grung?
    Da habe ich meine Zweifel

    Gruß FIGUL
    Die Gründe für den Vorteil der Einzelveranlagung sind vielfältig.

    Es ist ja das Besondere an ElsterFormular, dass das "fast gänzlich auf Knopfdruck" berechnet wird, genauso wie von mir beschrieben, die Nacherfassungen gegenüber den Werten der Zusammenveranlagung dauern i.d.R. keine 5 Minuten - über das "warum" braucht man sich bei diesem super Zeitverhalten keine Gedanken zu machen - und bei sich jährlich verändernden Steuergesetzen schon zweimal nicht - wenn das Programm gut ist, und an dieser Stelle ist ElsterFormular sehr gut!

    Einen Kommentar schreiben:


  • FIGUL
    antwortet
    AW: Vergleich Zusammenveranlagung mit Einzelveranlagung

    Hallo

    Zitat: Ich bin Beamter, meine Frau Ang. da lohnt sich die Prüfung einer Einzelveranlagung.

    Allein aus diesem Grung?
    Da habe ich meine Zweifel

    Gruß FIGUL

    Einen Kommentar schreiben:


  • L. E. Fant
    antwortet
    AW: Vergleich Zusammenveranlagung mit Einzelveranlagung

    Zitat von Gunner14 Beitrag anzeigen
    Gibt es schon zu diesem Thema neue Infos?
    Ohne dass ich jetzt nachgeguckt hätte - ich glaub seit 28. November hat sich da nicht soo viel verändert. Hast Du selber schon mal geschaut?

    Im Moment und nächstes Jahr auch noch für das Jahr 2019 kann man jedenfalls ElsterFormular noch verwenden.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gunner14
    antwortet
    AW: Vergleich Zusammenveranlagung mit Einzelveranlagung

    Gibt es schon zu diesem Thema neue Infos?

    Ich bin Beamter, meine Frau Ang. da lohnt sich die Prüfung einer Einzelveranlagung.

    Da war das bisherige Programm sehr vorbildlich! Und jetzt, wie früher wieder einzeln berechnen?

    Gruß

    Einen Kommentar schreiben:


  • Uwe3
    antwortet
    AW: Vergleich Zusammenveranlagung mit Einzelveranlagung

    Welchen meinst du? Den hier oder einen anderen?

    https://forum.elster.de/anwenderforu...-Notizfunktion[/QUOTE]

    Er ist einfach "verschwunden" - deshalb habe ich den neu reingebracht, zum Thema "Vorjahreswerte ausgegraut"

    Einen Kommentar schreiben:


  • Charlie24
    antwortet
    AW: Vergleich Zusammenveranlagung mit Einzelveranlagung

    Alles rund um dieses Forum. Anleitungen - Was kann verbessert werden - welche Foren sollten eingerichtet werden
    Gemeint ist damit aber nur das Anwenderforum selbst. Für die Webanwendungen und für diverse Steuersoftware gibt es jeweils eigene Unterforen,

    da gehören auch Wünsche und Verbesserungsvorschläge hin. Wenn gar kein Unterforum richtig passt, steht auch noch das Unterforum Allgemein und Projekt

    zur Verfügung, wobei damit das Projekt Elster gemeint ist.

    https://forum.elster.de/anwenderforu...-Forum-stellen

    - - - Aktualisiert - - -

    Wo ist mein dritter Beitrag geblieben - der erscheint weder als "verschoben" noch ist er irgendwo zu finden
    Welchen meinst du? Den hier oder einen anderen?

    https://forum.elster.de/anwenderforu...-Notizfunktion

    Einen Kommentar schreiben:


  • Uwe3
    antwortet
    AW: Vergleich Zusammenveranlagung mit Einzelveranlagung

    Zitat von L. E. Fant Beitrag anzeigen
    Im Unterforum zum Elster Anwender Forum kannst Du Vorschläge machen, was am Forum verbessert werden kann. Was in Mein Elster verbessert werden kann gehört ins Unterforum zu Mein Elster.
    Danke für die Info, ist jetzt klar!

    Aber mal eine andere Frage:

    Wo ist mein dritter Beitrag geblieben - der erscheint weder als "verschoben" noch ist er irgendwo zu finden - falls gelöscht, wäre es nett, wenn mir jemand sagen könnte, warum gelöscht !

    Einen Kommentar schreiben:


  • L. E. Fant
    antwortet
    AW: Vergleich Zusammenveranlagung mit Einzelveranlagung

    Zitat von Uwe3 Beitrag anzeigen
    "Alles rund um dieses Forum. Anleitungen - Was kann verbessert werden - welche Foren sollten eingerichtet werden"

    Also für mich zählt das zu "Was kann/soll verbessert werden", das zählt nicht zu "einfachen Anwenderfragen zum Programm-Istzustand" !
    Im Unterforum zum Elster Anwender Forum kannst Du Vorschläge machen, was am Forum verbessert werden kann. Was in Mein Elster verbessert werden kann gehört ins Unterforum zu Mein Elster.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Uwe3
    antwortet
    AW: Vergleich Zusammenveranlagung mit Einzelveranlagung

    Zitat von L. E. Fant Beitrag anzeigen
    Im Elster Anwender Forum wird jedenfalls keine Vergleichsberechnung möglich sein. Deshalb verschiebe ich den Thread schon mal nach Mein Elster.
    Ihr Verschieben verstehe ich nicht:

    Im Elster Anwender Forum steht folgende Erläuterung, was da rein gehört:
    "Alles rund um dieses Forum. Anleitungen - Was kann verbessert werden - welche Foren sollten eingerichtet werden"

    Also für mich zählt das zu "Was kann/soll verbessert werden", das zählt nicht zu "einfachen Anwenderfragen zum Programm-Istzustand" !

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
    Das wissen wir hier im Anwenderforum leider auch nicht. Es gibt zwar hin und wieder Aussagen zu den geplanten Entwicklungen, zu diesem Thema findet man dort bisher nichts.
    Ich bin neu hier im Forum - und erhoffe mir, dass von "verantwortlicher" Seite eine Stellungnahme reinkommt!

    Weil: Die zukünftige "nur-Online-Welt" ist m.E. die funktional schlechtere Welt gegenüber ElsterFormular - siehe auch meine anderen Beiträge!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Charlie24
    antwortet
    AW: Vergleich Zusammenveranlagung mit Einzelveranlagung

    Wird diese "auf-Knopfdruck-Vergleichsberechnung" auch auf ElsterOnline zukünftig funktionieren ?
    Das wissen wir hier im Anwenderforum leider auch nicht. Es gibt zwar hin und wieder Aussagen zu den geplanten Entwicklungen, zu diesem Thema findet man dort bisher nichts.

    Einen Kommentar schreiben:


  • L. E. Fant
    antwortet
    AW: Vergleich Zusammenveranlagung mit Einzelveranlagung

    Im Elster Anwender Forum wird jedenfalls keine Vergleichsberechnung möglich sein. Deshalb verschiebe ich den Thread schon mal nach Mein Elster.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Uwe3
    hat ein Thema erstellt Vergleich Zusammenveranlagung mit Einzelveranlagung.

    Vergleich Zusammenveranlagung mit Einzelveranlagung

    In ElsterFormular funktioniert ein Vergleich der Zusammenveranlagung mit der Einzelveranlagung "auf Knopfdruck":
    - Zuerst erfaßt man alle Daten als "Zusammenveranlagung",
    - klickt dann auf "Steuerberechnung - als Einzelveranlagung von Ehegatten/Lebenspartnern",
    - und wird anschließend programmgesteuert (!) auf alle Formularfelder verwiesen, in denen ergänzende Angaben für die Einzelberechnung notwendig sind.

    Sind alle Fragen abgearbeitet, berechnet das Programm sogar zwei Einzelveranlagungsvarianten!

    Entweder bleibt man bei der Zusammenveranlagung, oder man wählt eine günstigere Einzelveranlagungsvariante, drückt auf's Knöpfchen, und das Programm legt zwei Einzelveranlagungen an!

    Echt super!

    Das funktioniert bei der ElsterOnline-Variante leider nicht.

    Da ab Veranlagungsjahr 2020 ElsterFormular höchstwahrscheinlich "eingestampft" wird, stelle ich folgende Frage:

    Wird diese "auf-Knopfdruck-Vergleichsberechnung" auch auf ElsterOnline zukünftig funktionieren ?

    Weil: Es gibt nun mal nicht gerade wenige Einkommens- und Ausgabe-Verhältnisse, bei denen die Einzelveranlagung die günstigere Variante ist - und es wäre, na sagen wir mal "ziemlich pro-fiskalisch", wenn diese Berechnungsvarianten im einzigen vom Staat kostenlos zur Verfügung gestellten Programm nicht angeboten würden ...
Lädt...
X