Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hilfe Anlage Unterhalt kompliziert

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • holzgoe
    antwortet
    Zitat von appexade Beitrag anzeigen
    Kann man bei ElsterOnline anrufen und fragen wann die diesen Fehler beheben?
    Hallo appexade,

    hier kannst du nachfragen ->https://www.elster.de/eportal/infoseite/kontakt

    Tschüß

    Einen Kommentar schreiben:


  • appexade
    antwortet
    Kann man bei ElsterOnline anrufen und fragen wann die diesen Fehler beheben?

    Einen Kommentar schreiben:


  • appexade
    antwortet
    Ja.. Kann sein. Der Unterhalt wurde trotzdem nicht berechnet...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Charlie24
    antwortet
    zu versteuern mit Progressionsvorbehalt gemäß § 32b EStG
    Dann wurde doch das Kranken- und Übergangsgeld in der Steuerberechnung berücksichtigt, die steuerfreien Beträge selbst werden nicht ausgewiesen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • appexade
    antwortet
    Das was du meinst kommt ja erst in der Steuerberechnung oder nicht ?

    "Berechnung der Einkommensteuer

    zu versteuern mit Progressionsvorbehalt gemäß § 32b EStG

    nach dem Splittingtarif . . . . . . . . . . . . . 59.395. . . 18,3490 v.H. . . . . 10.898"


    Es nervt, dass die Steuerberechnung nicht richtig funktioniert. Die kriegen auch nichts hin....
    Zuletzt geändert von appexade; 25.03.2020, 12:24.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Charlie24
    antwortet
    ElsterFormular und Mein ELSTER sind unterschiedliche Anwendungen, das ist richtig.

    Auch nicht die Angaben zu dem Krankengeld und dem Übergangsgeld.
    Gibt es denn keine Zeile: Zu versteuern mit Progressionsvorbehalt (XX.xxxx %)

    Einen Kommentar schreiben:


  • appexade
    antwortet
    ElsterFormular und Mein Elster sind 2 verschiedene Programme? Auf jeden Fall wird es bei mir noch nicht berechnet. Auch nicht die Angaben zu dem Krankengeld und dem Übergangsgeld.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Charlie24
    antwortet
    Also bei mir findet die Anlage Unterhalt immer noch keine Berücksichtigung in der Steuerberechnung.
    Nach dem Update von ElsterFormular auf die Version 21.2 wird der Unterhalt in meinem Testfall jetzt berechnet. In Mein ELSTER habe ich es noch nicht getestet.

    Einen Kommentar schreiben:


  • appexade
    antwortet
    Also bei mir findet die Anlage Unterhalt immer noch keine Berücksichtigung in der Steuerberechnung. Kann mir einer helfen. Wo kann man anrufen oder bringt das alles nichts anzurufen?

    Außerdem. Das Krankengeld und das Übergangsgeld wurde auch nicht berücksichtigt in der Steuerberechnung! Funktioniert da irgendetwas nicht richtig oder muss ich diese Beträge noch woanders als nur auf dem Hauptvordruck angebenden z.B. bei der Anlage N für die Ehefrau?

    Ich habe diese Beträge bei Punkt 6 - Sonstige Angaben und Anträge angegeben - Hauptvordruck! Jeder sagt mir hier was anderes. Wo soll ich die nun angeben?

    LG Appexade
    Zuletzt geändert von appexade; 25.03.2020, 11:42.

    Einen Kommentar schreiben:


  • holzgoe
    antwortet
    Zitat von appexade Beitrag anzeigen
    ...Wurden die direkt von der Krankenkasse oder der Deutschen Rentenversicherung gezahlt, sodass man diese nicht selber in seiner Steuererklärung ansetzen kann....
    Hallo appexade,
    ansetzen kannst du doch nur das, was du selber getragen bzw. bezahlt hast an Vorsorgeaufwendungen -> das wüsstest du doch.

    Tschüß

    Einen Kommentar schreiben:


  • appexade
    antwortet
    Doch habe ich. Aber meine Zweite Frage hat sich auf die in diesen Beträgen enthaltenen "Vorsorgeaufwendungen" bezogen. Sind dort überhaupt welche enthalten und wenn. Wurden die direkt von der Krankenkasse oder der Deutschen Rentenversicherung gezahlt, sodass man diese nicht selber in seiner Steuererklärung ansetzen kann?

    LG Und vielen dank! Viel Glück bei dem Corona Virus

    Einen Kommentar schreiben:


  • holzgoe
    antwortet
    Hallo appexade,

    du siehst doch auf dem Bild den Button weitere Daten hinzufügen.
    Auf der Bescheinigung vom erhaltenen Krankengeld oder Übergangsgeld trägst du das ein was oben steht.

    Tschüß

    Einen Kommentar schreiben:


  • FIGUL
    antwortet
    Hallo,

    Es scheint, du liest die Antworten auf deine Fragen gar nicht

    Gruß FIGUL

    Einen Kommentar schreiben:


  • appexade
    antwortet
    Kann ich dort beide Sachen eintragen: Das Krankengeld und das Übergangsgeld?

    Sind in diesen Beträgen eigentlich Vorsorgeaufwenungn enthalten oder wo stehen diese ? LG

    Einen Kommentar schreiben:


  • holzgoe
    antwortet
    Zitat von appexade Beitrag anzeigen
    ......
    Meine Frau ist Alkoholokerin und bekam von Der AOK ein schreiben in dem "Bescheinigung über den Bezug von Entgeltersatzleistungen" i.H.v. 1573,04 EURO und dann noch ein Schreiben von der Deutschen Rentenversicherung wo drin steht "Übergangsgeld" i.H.v. 2621,92 EURO. Wo trage ich diese Beträge ein und sind in diesen Beträgen KV/PV/RV usw enthalten?
    ....
    Hallo appexade,

    das kommt in den Hauptvordruck Seite 8 Einkommensersatzleistungen und du kannst auswählen Krankengeld usw. und mehrere Einträge hinzufügen.
    Schau mal das Bild an ->
    Einommensersatzleistungen_2019.png

    Für den 25.03.2020 ist ein Update für Mein Elster vorgesehen, vielleicht ist dann auch der Fehler in der Steuerberechnung behoben.

    Tschüß
    Zuletzt geändert von holzgoe; 20.03.2020, 08:46. Grund: Ergänzung

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X